Autoren

Sarah Samuel

Sarah Samuel ist das Pseudonym eines österreichischen Autorenpaares, er Wissenschaftler, sie internationale Beamtin. Die Autoren gehören zu den ganz wenigen Europäern, die außerhalb des geschützten Kokons einer Botschaft in Saudi-Arabien gearbeitet haben. Dabei lernten sie den Islam in seiner fundamentalistischen Ausprägung kennen.
Dieser tiefe Eindruck bewog sie schon während ihres Aufenthaltes, einen Roman über dieses Thema zu schreiben. Angeregt durch die Flüchtlingskrise und den Terrorismus in Europa, ist ein brisanter, packender und hochaktueller politischer Thriller entstanden.
Für Sarah Samuel ist es nach „Das Lazarettkind“ die zweite Romanveröffentlichung.

Publikationen:

Vatertags-Tipps