Autoren

Sarah Samuel

Sarah Samuel ist das Pseudonym eines österreichischen Autorenpaares. Er arbeitete als Wissenschaftler an diversen Universitäten und Instituten im In- und Ausland, sie als internationale Beamtin. Das Paar hat an den unterschiedlichsten, exotischen Orten in der ganzen Welt gelebt - der reiche Erfahrungsschatz der Weltenbummler schlägt sich in deren Literatur nieder.
Die Autoren begannen in der Pension mit dem Schreiben und dem Erzählen ihrer - oftmals auch skurrilen - Erlebnisse rund um den Globus.
Nach „Schwarzer Halbmond“ und „Das Lazarettkind“, beides Romane aus dem Jahr 2017, ist „Der Katzenfänger und andere Grenzgänger“ ihr bereits drittes veröffentlichtes Werk, diesmal ein Erzählband mit Kurzgeschichten.
In ihrer Freizeit erfreut sich Sarah Samuel an Theaterbesuchen, am Lesen und am Wandern.

Publikationen:

Herbstlektüre