Autoren

Annegret Waldner

Annegret Waldner, geboren 1953 in Marburg a. d. Lahn, ließ sich nach der Matura zur Diplom-Kinderkrankenschwester ausbilden. Nach 20 Jahren, die die verheiratete Mutter von vier Kindern vornehmlich der Familie, dem Haushalt und ihrem Beruf gewidmet hatte, inskribierte sie sich 1996 für ein Studium der Europäischen Ethnologie an der Universität Innsbruck, das sie 2007 mit der Promotion zur Dr.in phil. abschloss. Danach folgte eine freiberufliche Tätigkeit, seit 2013 ist sie ehrenamtliche Leiterin des Rätermuseums in Birgitz. Die in Götzens lebende Autorin hat seit 2003 verschiedenste Publikationen im Fach Europäische Ethnologie veröffentlicht, zuletzt im Jahr 2017 „Von Zillerthal nach Zillerthal“. „Wildenkogel“ ist ihr erstes literarisches Werk, eine Hommage an ihre Heimatstadt Marburg und ihre Wahlheimat Osttirol. Ihre Freizeit verbringt Annegret Waldner mit ihrer Familie, mit Lesen, Wandern sowie der Garten- und Museumsarbeit.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern