Lilo und Franzi

Lilo und Franzi

Maria Luise Wiedemann


EUR 21,90

Format: 18 x 26 cm Hochforma
Seitenanzahl: 32
ISBN: 978-3-99048-256-8
Erscheinungsdatum: 17.02.2016
Lilo findet ein Vogeljunges, das aus dem Nest gefallen sein muss. Sie nimmt es mit nach Hause und kümmert sich liebevoll darum. Eine fürsorgliche Geschichte über einen Wildvogel, der von Menschenhand großgezogen wird!
Lilo hat einen Hund. Der Hund heißt Ruby.
Die beiden sind beste Freunde.
Jeden Tag gehen Lilo und Franzi spazieren. Heute gehen sie ihre Lieblingsstrecke in Richtung Wald.
Doch heute sollte alles anders kommen als sonst.

Denn als die Beiden die halbe Strecke gegangen waren, blieb Ruby abrupt stehen und streckte ihre Nase in die Luft. Ruby roch irgendetwas.
Aber was? Lilo fragte: „Was riechst du!?“
Da fing Ruby an zu laufen. Sie lief so schnell,
dass Lilo nachlaufen musste, um sie nicht aus den Augen zu verlieren. Außerdem wollte sie auch wissen, was Ruby so neugierig machte.

Auf einmal blieb Ruby stehen und fing an, am Straßenrand zu schnüffeln. Dann fand Ruby,
wonach sie gesucht hatte. Es war ein kleiner,
zerzauster Vogel. Der Vogel hockte in der Wiese
am Straßenrand und piepste leise.

Das könnte ihnen auch gefallen :

Lilo und Franzi

Ilse Gritsch

Der Gummibärlibaum

Buchbewertung:
*Pflichtfelder