Sonstiges & Allerlei

Vom Sportmuffel zum Wanderfreak

Gitta Tost

Vom Sportmuffel zum Wanderfreak

Der Werdegang einer ganz normalen Großstadtpflanze

Kundenbewertungen:

3 Sterne
Vom Sportmuffel zum Wanderfreak - 04.03.2012
Karl Kern

Auf der letzten Seite im Buch fordern Sie zu einer Bewertung auf. Das mache ich gerne."Schon wieder ein Wanderbuch!" schreibt die Autorin gleich in ihrer Einführung.Es ist ja auch schwierig, was Neues zu bringen - alle insichkehrende und sichwiedergefundenen Jakobspilger haben sich schon geäußert und die praktischen Ratgeber kennen wir inzwischen auch zur Genüge.Nach den ersten Seiten war ich dann auch so weit, das Buch wieder beiseitezulegen. Eine überdetaillierte Beschreibung einer Harzwanderung muss nicht sein. Hab dann doch weitergelesen, und es war dann wieder recht sympathisch, weil so manche Schilderung angenehm naiv rüberkam. Beispielsweise der Hinweis, dass Schinken in Österreich Speck genannt wird. Für uns Süddeutsche ist das ja völlig klar, damit sind wir aufgewachsen. Aber für Ostdeutsche, die da zum ersten Mal in den Alpen sind, glaube ich schon, dass das etwas bizarr klingt. Was mich wirklich gestört hat, ist die permanente Verwendung des Begriffs Wandern im Zusammenhang mit Wanderstöcken, Wanderkarte, Wanderrucksack, Wanderweg, Wanderschild - Die geschilderten Begegnungen mit anderen Leuten waren auch nicht mein Ding. Meistens waren es ja auch Wanderer und es beschränkte sich auf den Austausch von Erfahrungen. Ich bin seit Jahrzehnten unterwegs (zurzeit von München nach Triest), und zum Wanderpensum gehört auch die Begegnung mit Menschen (möglichst keinen Wanderern, sondern Einheimischen). Was mir da an Verrückten begegnet ist, das ist schon irre - egal ob in Niederbayern (München-Prag) oder auf den Sieben Gemeinden (München-Venedig). Viel lustiger als bei manchem Himalaja-Treck oder Kilimanjaro-Hatscher.Trotzdem, keine vernichtende, sondern versuchsweise konstruktive Kritik - sonst hätt ich's ja nicht bis zum Ende gelesen!

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 188
ISBN: 978-3-99003-325-8
Erscheinungsdatum: 11.05.2011
Durchschnittliche Kundenbewertung: 3
EUR 13,90
EUR 8,99

Vatertags-Tipps