Anna kocht – Schmackhaftes aus den Abruzzen

Anna Carletto-Wilhelm


EUR 14,90

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 102
ISBN: 978-3-900693-32-9
Erscheinungsdatum: 25.05.2005

Rezensionen:

19.05.2005Einfach, frisch und nahrhaft: Kochkunst ohne große Kniffe

Offenbach-Post

Kochen macht Spaß. Das führen Meisterköche täglich in den verschiedenen Fernsehkanälen vor. Und wenn sie scheinbar mühelos filetieren und portionieren, legt der Laie frustiert den Kochlöffel zur Seite. Das muss nicht sein. „Einfach, frisch und nahrhaft" lautet das Credo von Anna Carletto-Wilhelm. Wie man „Schmackhaftes aus den Abruzzen" auf den Tisch bringt, verrät die Bürglerin, die 1962 mit ihren Eltern aus Italien in die Lederstadt kam, in ihren Kochbuch „Anna kocht".Ihre gut hundert Gerichte sind einfach und schnell zuzubereiten und allesamt typisch italienisch, gesund und vitaminreich. Der Genuss steht bei Anna Carletto an erster Stelle und ihre mit Liebe zusammengetragenen Rezepte hat sie mit einer schönen Prise Anekdoten garniert. Hilfreiche Hinweise der erfahrenen Köchin sind sicher nicht fehl am Platz:„Vorsicht spritzt" oder „Nichts für empffindliche Nasen".

19.05.2005Einfach, frisch und nahrhaft: Kochkunst ohne große Kniffe

Offenbach-Post

Kochen macht Spaß. Das führen Meisterköche täglich in den verschiedenen Fernsehkanälen vor. Und wenn sie scheinbar mühelos filetieren und portionieren, legt der Laie frustiert den Kochlöffel zur Seite. Das muss nicht sein. „Einfach, frisch und nahrhaft" lautet das Credo von Anna Carletto-Wilhelm. Wie man „Schmackhaftes aus den Abruzzen" auf den Tisch bringt, verrät die Bürglerin, die 1962 mit ihren Eltern aus Italien in die Lederstadt kam, in ihren Kochbuch „Anna kocht".Ihre gut hundert Gerichte sind einfach und schnell zuzubereiten und allesamt typisch italienisch, gesund und vitaminreich. Der Genuss steht bei Anna Carletto an erster Stelle und ihre mit Liebe zusammengetragenen Rezepte hat sie mit einer schönen Prise Anekdoten garniert. Hilfreiche Hinweise der erfahrenen Köchin sind sicher nicht fehl am Platz:„Vorsicht spritzt" oder „Nichts für empffindliche Nasen".

19.05.2005Einfach, frisch und nahrhaft: Kochkunst ohne große Kniffe

Offenbach-Post

Kochen macht Spaß. Das führen Meisterköche täglich in den verschiedenen Fernsehkanälen vor. Und wenn sie scheinbar mühelos filetieren und portionieren, legt der Laie frustiert den Kochlöffel zur Seite. Das muss nicht sein. „Einfach, frisch und nahrhaft" lautet das Credo von Anna Carletto-Wilhelm. Wie man „Schmackhaftes aus den Abruzzen" auf den Tisch bringt, verrät die Bürglerin, die 1962 mit ihren Eltern aus Italien in die Lederstadt kam, in ihren Kochbuch „Anna kocht".Ihre gut hundert Gerichte sind einfach und schnell zuzubereiten und allesamt typisch italienisch, gesund und vitaminreich. Der Genuss steht bei Anna Carletto an erster Stelle und ihre mit Liebe zusammengetragenen Rezepte hat sie mit einer schönen Prise Anekdoten garniert. Hilfreiche Hinweise der erfahrenen Köchin sind sicher nicht fehl am Platz:„Vorsicht spritzt" oder „Nichts für empffindliche Nasen".

5 Sterne
Anna kocht - 15.06.2005

Die Rezepte sind lecker und wenn Anna kocht schmeckt es noch leckerer.Gruß Freund von Anna (R.)

Das könnte ihnen auch gefallen :

Anna kocht – Schmackhaftes aus den Abruzzen

Frankie Hava

Die Reise des Lebens

Weitere Bücher von diesem Autor

Buchbewertung:
*Pflichtfelder