Alltag & Lebensführung

„Etta“ ‒ beloved enemy

Anne Freyda

„Etta“ ‒ beloved enemy

25 Jahre MS ‒ Grenzen registrieren, respektieren, neu definieren. Eine persönliche Reflexion, die berührt und inspiriert.

Kundenbewertungen:

5 Sterne
Es lohnt sich! - 20.10.2020
Birgit

"Warum soll ich mich grämen, dass ich nicht mehr schön laufen kann, und zur gleichen Zeit läuft das Leben an mir vorbei?" Dieser Satz von Anne Freyda ist für mich einer der vielen wunderbaren Sätze aus ihrem Buch.Sie fokussiert sich auf das , was gehen kann trotz der Symptome und Erschwernissen, die mit der MS einher gehen können.Sie verschweigt aber auch nicht die tägliche Mühe, sich Aktivität und Lebensfreude zu erobern. Aber verdammt nochmal es lohnt sich, mit dem leben zu laufen!Das ist ihre ermutigende Botschaft.

5 Sterne
Lesenswert - 07.10.2020
Elizabeta

Ohne Bezug zum Thema MS habe ich dieses Buch gelesen. Ich wusste nicht was mich erwartet und umso beeindruckender war ich über die persönlich dargestellte Situation der Autorin. Auch wenn die Autorin schreibt, dass MS bei jedem Menschen unterschiedlich sein kann, so kann ich mir jetzt doch eine Vorstellung davon machen welche Macht diese Krankheit über einen Körper haben kann. Die Autorin hat ihrer Krankheit den Namen "Etta-geliebter Feind" gegeben. Somit kann man beim Lesen auch immer den persönlichen Bezug spüren. Danke an die Autorin!

5 Sterne
Lesenswert - 07.10.2020
E. R.

Ohne Bezug zum Thema MS habe ich dieses Buch gelesen. Ich wusste nicht was mich erwartet und umso beeindruckender war ich über die persönlich dargestellte Situation der Autorin. Auch wenn die Autorin schreibt, dass MS bei jedem Menschen unterschiedlich sein kann, so kann ich mir jetzt doch eine Vorstellung davon machen welche Macht diese Krankheit über einen Körper haben kann. Die Autorin hat ihrer Krankheit den Namen "Etta-geliebter Feind" gegeben. Somit kann man beim Lesen auch immer den persönlichen Bezug spüren. Danke an die Autorin!

5 Sterne
Richtig super! Beeindruckend, authentisch, aufklärend, fesselnd. - 29.09.2020
Edith

Die Autorin beeindruckt durch die sachlich klare Darstellung eines Themas bei dem im Allgemeinen viele gerne wegschauen. Sie ist authentisch, sehr aufklärend und fesselt den Leser mit ihren Erfahrungen und Anregungen aus 25 Jahren.Ich finde es richtig super!

5 Sterne
Lesenswert - 28.09.2020

Zugegeben, zuerst habe ich mit der Lektüre gezögert - aus Sorge, dass mich das Thema zu tief berühren und dadurch belasten könnte. Schließlich ist eine mir nahestehende Person von MS betroffen. Aber als ich dann anfing zu lesen, wollte ich nicht mehr aufhören, wollte aus Verbundenheit mit dieser Person immer besser verstehen, womit sie womöglich grade zu kämpfen hat. Dabei hat mich die Autorin ganz vorsichtig mit in ihre Welt hineingenommen und an keiner Stelle überfordert. Und am Ende war ich überrascht, dass das Buch auch ein Augenöffner für mein eigenes Leben ist, indem es meinen Blick geschärft hat für die Zerbrechlichkeit und Kostbarkeit des eigenen Körpers.Irmi

5 Sterne
Richtig super! Beeindruckend, authentisch, aufklärend, fesselnd. - 26.09.2020
Edith

Die Autorin beeindruckt durch die sachlich klare Darstellung eines Themas bei dem im Allgemeinen viele gerne wegschauen. Sie ist authentisch, sehr aufklärend und fesselt den Leser mit ihren Erfahrungen und Anregungen aus 25 Jahren.Ich finde es richtig super!

5 Sterne
Beeindruckendes Werk - 17.09.2020
Elke

Als ich das Buch gelesen habe, war mein erster Gedanke, wie offen und ausführlich die Autorin über Ihre Situation mit MS schildert hat.Ihre eiserne Disziplin psychisch und körperlich die Sache positiv anzugehen, mit ihr sich zu arrangieren, sind vorbildlich.Ein lesenswertes Werk für Betroffene, sowie Außenstehende.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 56
ISBN: 978-3-99107-011-5
Erscheinungsdatum: 21.07.2020
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 15,90
EUR 9,99

Krampus & Nikolo