Alltag & Lebensführung

Die Schlüssel für dein glückliches Sein

Lara Bernardi

Die Schlüssel für dein glückliches Sein

Leseprobe:

Vorwort

Erkenne, dass alles Glück der Welt in deinem Herzen liegt. Je mehr Aufmerksamkeit und Achtsamkeit du an den Tag legst, indem du zum Beispiel tief und bewusst atmest, desto besser kannst du bei dir sein. Tauche immer wieder in die Tiefe deines Herzens, deinen inneren Tempel, ein. Spüre die Kraft, die Ruhe, die Liebe, die dieser ruhende Pol in dir trägt. Hier erhältst du Antworten auf all deine Fragen.

Mit diesem Buch hast du Schlüssel in der Hand, welche dich wie ein Phönix aus der Asche emporsteigen lassen. Du kannst das Buch wie ein Kartenset nutzen. Schlage zum Beispiel täglich spontan eine Seite auf und lies, was dort geschrieben steht. Lass das Geschriebene wirken, sodass es sich bei dir integriert und dir den Weg zum Erfolg zeigt. Dadurch wird dein Leben genau so, wie du es dir schon immer gewünscht hast.

Dieses Buch führt dich noch mehr in deine Liebe und unterstützt dich in deinem Bewusstsein. Du nimmst deine Herzenswünsche immer mehr wahr und verwirklichst sie, indem du durch bewusstes Sein dein Leben selber kreierst. Du weißt, dass du der Schöpfer deines Lebens bist und du schöpfst es durch deine Gedanken, deine Worte und deine Taten. Du hast dich durch die vielen Jahre der Entwicklung auf verschiedene Stufen begeben und hast immer wieder gemerkt, dass doch alte Themen wiederkommen? Ja, weshalb: Wenn du weiterhin von dem redest, was du dir nicht wünschst und deine Gedanken auf das richtest, was du nicht haben möchtest, was bekommst du dann? Genau das Unerwünschte. Deshalb ist es nun an der Zeit, deine Kräfte auf das Gewünschte auszurichten. Denke, rede und handle so, wie du sein möchtest. Wie ein Magnet, ich nenne es energetisches Marketing, ziehst du dann das an, was du dir wünschst. Du erhältst das Auto, den Partner, den Reichtum, die Liebe, die Ruhe, die Kraft, die Gesundheit, den Körper etc., den du dir wünschst. So einfach ist es. Beginne noch heute. Es ist ein Training, das Freude macht, einfach im Alltag integrierbar ist und den gewünschten Erfolg bringt. Denn Er-Folg ist das, was auf einen Gedanken, ein Wort, eine Tat folgt. Arbeite auch mit Unterstützung deiner geistigen Helfer und Führer. Sie sind jederzeit an deiner Seite und unterstützen dich, wenn du sie darum bittest. Sei achtsam mit deinen Wünschen, denn sie gehen in Er-Füllung.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du dein wahres Potential erkennst und es auch lebst. Du bist ein wunderschönes, liebevolles, erfolgreiches, selbstbewusstes und glückliches Wesen. Lebe es jetzt!

In diesem Buch erfährst du die Kraft der Liebe in deinem Herzen. Es ist wie ein Licht, das motivierend, transformierend und anziehend wirkt. Außerdem schwingst du dein Bewusstsein auf, sodass du endlich glücklich bist.

Wünsch dir etwas und es geht in Er-Füllung …


Einleitung
Lara Bernardi

Als einleitende Worte erzähle ich dir mehr zu meiner Person. Diese Geschichte soll dich inspirieren deinen Weg zu gehen, dir zu vertrauen und du selbst zu sein.

Mit rund 27 Jahren bin ich einer lieben Freundin in einer Kinesiologie-Ausbildung begegnet. Sie ist hellsichtig. Es faszinierte mich sehr, dass sie meine Aura sehen konnte. Ich sagte damals zu ihr, dass ich das bewundere. Sie meinte daraufhin: „Du bist auch hellsichtig.“ Okay, dachte ich. Sie sagte mir auch, dass die Wesen, welche ich in der Nacht wenn ich schlafe über mir sehe, Schattenwesen seien. Diese Wesen habe ich bereits als Kind gesehen, auch Engel. Meine Mama sagte damals, das seien Träume, heute weiß sie es auch besser. Erst durch die Aussagen dieser Freundin wurde ich mir meiner Fähigkeiten/Gaben bewusst. Ich erinnerte mich, wie ich bereits als Teenie, wenn Leute mir gegenüberstanden, genau wusste, was diese für Themen/Probleme hatten. Erst heute bin ich mir bewusst, dass das Hellhören war. Eine innere Stimme sagte mir wie ein Computer: „Dieses und jenes Thema hat dieser Mensch.“ Ich konnte bereits damals die Energien, welche in der Aura eines Menschen sichtbar sind, lesen. Von diesem Tag an begann für mich eine Zeit der Schulung durch meine geistigen Führer. Dies ist mein direkter Draht mit Gott und auch meinem göttlichen Teil in meinem Herzen, meinem Ich Bin. Dieser Teil in meinem Herzchakra ist immer mit Gott, der Urquelle von allem Sein, verbunden. Über diese Anbindung kann ich jegliche Informationen abrufen, wenn ich es möchte. Aus dieser Quelle schöpfte ich in den vergangenen Jahren viele spirituelle Konzepte wie zum Beispiel das BERNARDI Profile®, eine Persönlichkeits- und Potentialanalyse. Ich empfing die Idee für ein ganzheitliches Gesundheitsspiel, welches in Unternehmen und auch in privaten Haushalten eingesetzt werden kann und das Bewusstsein für ganzheitliche Gesundheitsförderungsmethoden öffnen soll. Auch die Harmoniser, Symbole, welche den Menschen in seiner Mitte und in der Mitte des Kosmos verankern, kamen aus dieser einen Quelle. Auch du bist immer an die Quelle angebunden, an den Ursprung alles Seins. Du kannst Informationen von diesem Kanal abrufen. Stelle dich auf deine Herzschwingung ein und du erhältst die Informationen, die du dir wünschst.

Immer mehr erkenne ich, dass der einzige Weg, welcher zurück in den Frieden führt, der Weg über das Herz, die Liebe ist. Tagtäglich tauche ich in meine persönliche Mitte, in mein Herzchakra in der Mitte meiner Brust ein und genieße diesen Raum. Alles wird ruhig um mich herum. Ich spüre, dass draußen viele Menschen verwirrt, depressiv, ängstlich sind und kann durch diesen Anker bei mir sein.

Seit meiner Kindheit bis zum Alter von 27 Jahren hatte ich häufig Kopfschmerzen. Meine Mama brachte mich zu verschiedenen Spezialisten. Erst durch die alternativen natürlichen Behandlungen und mein Ja zu mir und meinem Potential gingen sie fort. Der Nacken ist das Tor zum Himmel. Wenn wir im Fluss sind und uns für die göttlichen Inspirationen und die göttlichen Anteile von uns öffnen, dann fließt es im Nackenbereich.

Mit meinem heutigen Bewusstsein weiß ich, dass die neuen Krankheiten, Burn-out und Depressionen und auch viele mehr durch neue Heilmethoden geheilt werden können. Burn-out ist für mich ein Zeichen, dass ein Mensch viel Ruhe für seine spirituelle Entwicklung braucht. Er braucht Zeit, damit sich sein Körper an die Schwingungsveränderungen im Kosmos anpassen kann. Der Mensch soll sich außerdem Zeit für grundlegende Änderungen in seinem Leben nehmen. Es geht so nicht mehr weiter. Dies kann sich auf seine Lebenseinstellung und auf seine Art das Leben zu leben beziehen, wie zum Beispiel sein Arbeitstempo und seine Arbeitsdauer. Es kann auch sein, dass es Zeit ist, die bestehenden Partnerschaften (berufliche und persönliche) zu beenden. Wann die Zeit ist, das bestimmt jeder mit seinen Gedanken. Deshalb achte gut auf das, was du jeden Tag denkst. Denn es geht in Er-Füllung.

Nach meinem Betriebsökonomie-Studium an der Fachhochschule Chur, Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur, Schweiz, erhielt ich die Chance, dort als Projektleiterin einzusteigen. Ich startete in dieser Zeit meine Power-Yoga-Ausbildung und die Grundkurse in Kinesiologie. Früher habe ich immer gesagt, dass ich dann mit 40 Jahren mit Yoga und Meditation beginnen würde. Ich stellte jedoch rasch fest, dass in meinem Leben Stille und Einkehr angesagt waren. Dies war, wie bereits zu Beginn gesagt, der Anfang meines Bewusstwerdungsprozesses und meines Wegs zu vollkommener Gesundheit. Es folgten Ausbildungen im Bereich Coaching, energetischem Feng-Shui und einiges mehr. Heute habe ich ein eigenes Unternehmen, BERNARDI – Zentrum der Liebe. Ich bilde Spirituelle Lehrer aus, leiste einen Beitrag für den Bewusstwerdungsprozess der Menschen und dadurch auch für den Weltfrieden. Den das Wissen Gottes ist für alle da und es hilft allen, die offen dafür sind.

Ich lebe meine Berufung im Beruf und auch privat als Mama von drei Mädchen, die mich als Mama gewählt haben, welche sie als Spirituelle Lehrerin/Führerin der Neuen Zeit und Mama begleitet und führt. Mein Tag beginnt mit Meditationen, Gebeten und Yoga und endet auch so. Am Morgen mache ich spirituelle Beratungen für Kunden, schreibe an meinen Büchern und setzte spirituelle Ideen um. Am Nachmittag genieße ich meine Zeit mit meinen Mädels und auch viel für mich. An den Wochenenden sind Seminare und ich nehme mir auch immer wieder Zeit für mich und meinen Partner.
Meine Meditation am Morgen ist meine Wellness. Ruhige Minuten, zum Beispiel im Garten liegend und spazierenden mit meinen Mädels, sind weitere Kraftpunkte, wie auch Seminare und spannende Coachings/Healings mit Kunden. Ich liebe mein Leben und freue mich, meine Aufgaben zu erfüllen. Mit 18 Jahren durfte ich lernen, mit dem Schmerz der Welt(en) umzugehen. Als feinfühliger Mensch nehme ich noch heute die Schmerzen wahr und auch die Gedanken etc. von anderen. Ich bleibe jedoch bei mir. Ich segne immer wieder Situationen und Menschen und schicke geistige Helfer. Ich habe gelernt, mit verschiedenen Techniken mit meinen sensitiven Gaben umzugehen. Und ich wünsche mir von Herzen, dass all die Kinder der Neuen Zeit, das können auch ältere Personen sein, sie ebenfalls erkennen und sehen, was in ihnen steckt.

Ich wünsche mir von Herzen, dass die Menschen den Weg der Liebe und des ganzheitlichen Bewusstseins gehen. Wir sind ganz nahe an dieser Veränderung, denn Druck durch Krankheit und Leid bringt viele Menschen näher zu sich. Jeder kann sich entscheiden, ob er gesund sein möchte. Freude, Liebe, Gesundheit sind Geburtsrechte. Wir sind alle göttliche Wesen und dürfen uns für das Vollkommensein entscheiden.

Ich habe schon immer gewusst, dass ich Gott bin. Ich bin ein Teil/ein Energieanteil des großen Ganzen. Wir alle sind Gott und somit göttlich. Wir dürfen uns wieder daran erinnern. Er-Innern. Es ist in dir. Es ist in jedem von uns. Deshalb brauchst du Momente, in denen du dich ganz auf deinen göttlichen Kern einlässt, in der Mitte deiner Brust. Lass uns für einen Moment ganz still werden und in die Tiefe unserer Herzen eintauchen. Gemeinsam spinnen wir ein Netz von Herzverbindungen, wie die Blume des Lebens, sodass wir ein Zentrum der Liebe bilden. Nun kommunizieren wir wieder über unsere Herzen miteinander. Miteinander in Liebe und Bewusstsein.


Bewusstsein und Liebe

Zwei Menschen, Eliane und Beat, die mir Liebe und Bewusstsein wiedergebracht haben, möchte ich von Herzen danken. Durch die Begegnungen und Momente mit ihnen wurden meine Liebe und mein Bewusstsein stark aktiviert. Sie haben mir die Liebe und das Bewusstsein für ein Leben in Liebe, in Reichtum und Glück gebracht. Ich lebe nun vollumfänglich in der Meisterschaft, indem ich mein Leben meistere und manifestiere, was ich mir wünsche. Ich bin und auch du bist Schöpfer. Schöpfe dein Leben durch Liebe und Bewusstsein, wie du es dir wünschst.

Eliane kam zu mir als Coaching-Kundin. Ich war zu dieser Zeit im Umbruch. Ich absolvierte den Weg zum Spirituellen Lehrer in Frankreich. Ich hatte mich seit Langem wieder einmal auf eine Weiterbildung in Form von Seminaren eingelassen. Ansonsten wurde ich immer von meinen geistigen Lehrern und durch meine göttliche Führung in meinem Herzen geleitet. Und auch hier hat mir mein Herz gesagt, dass ich diesen Weiterbildungsprozess machen soll.

Eliane kam kurz bevor ich meinen spirituellen Namen Lara erhalten habe in ein Coaching. Jedes Coaching mit ihr war sehr spannend. Wir hatten kosmische Erkenntnisse, sahen Zusammenhänge, machten Weltheilung. Eliane ist ein Wesen der reinen Liebe, welche die Liebe auf Erden bringt. Während dieses Coachings und auch danach wurde mir immer bewusster, dass wir uns selber leben sollen und dürfen. Keiner kann unsere Liebe leben. Wir dürfen und sollen unsere Kraft, unser Wissen, unsere Liebe und auch die darin liegende Macht leben.

Im Herzen jedes Menschen liegt die Weisheit Gottes verborgen, wer wieder durch die Herztüren schreitet, hat Eintritt/Einblick in das universelle Wissen. Jetzt ist es an der Zeit, in die Ausdehnung zu gehen und die Herztüren offen zu lassen. Öffne deine Herztüren. Mach dich ganz weit und zeige dich in deiner Schönheit.
Jahrhundertelange haben viele von uns die Herztüren, ich nenne sie Tempeltüren oder Seelenflügel, verschlossen gehalten. Denn wer Energien lesen kann, kann über die Herzen der Menschen, wo ihre Seele liegt, alle Weisheiten, alles Wissen, das diese Wesen tragen, lesen. Es war ein Selbstschutz. Dieser Schutz darf nun wieder geöffnet werden. Die Herztüren sind Tore, die in den Kern, zum Ich Bin führen. Dein Ich Bin ist reines Quellbewusstsein. Es ist die Einheit mit Gott. Es wird oft auch „Gott in mir“ genannt. Der Sitz des Ich Bin liegt in deinem Herzchakra. Es ist der direkte Draht zu Gott. Du hast die Kraft und Macht Gottes, um dein Leben in die Hand zu nehmen. Auch du kannst schöpfen, was du dir wünschst. Wünsch dir etwas! Die Energien um dich herum, auch Engel, Einhörner etc. genannt, sind dankend hier, um dir deine Wünsche zu erfüllen. Du kannst sie jederzeit für x-beliebige Themen um Unterstützung bitten. Ruf sie, sie hören dich. Sag ihnen, was du aus der Fülle an Möglichkeiten in deinem Leben manifestieren möchtest. Deine geistigen Helfer und Führer helfen dir bei der Er-Füllung.

Als Beat auf der Esoterik-Messe in Zürich in mein Leben trat, erkannte ich sehr rasch, was es mit bewusstem Sein/Bewusstsein auf sich hat. Er öffnete mir wieder den Weg zum Beten. Als Kind habe ich immer mit Gott gesprochen und auch immer erhalten, was ich mir gewünscht habe.

Ich war erst seit zwei Monaten aus Bali zurück, wo ich so ganz in meiner Liebe angekommen war. Ich hatte das Gefühl, dass ich nun da war, wo ich schon immer sein wollte. Ich kam mir vor wie ein Buddha und fühlte mich auch sehr wohl in diesem Seinszustand. Als ich wieder in der westlichen Welt, in der Schweiz ankam, merkte ich rasch, dass die Energien hier einen anderen Seinszustand fordern, damit ich mein Wesen voll und ganz auf der Erde entfalten kann. Durch die Gebete, wie zum Beispiel das Merkaba-Gebet, in dem ich meinen Lichtkörper stärke, habe ich wieder an Stärke gewonnen. Das Merkaba-Gebet ist Teil des Lichtkörperprozesses und auch der Ausbildung zum Spirituellen Berater, die ich jährlich durchführe.
Mein Herz ist immer noch geöffnet. Ich kann jedoch auch wie ein normaler Mensch in Menschenmassen sein und Geld verdienen, d.h. meinen Job machen. Ich habe jetzt gelernt, mit meinen Füßen ganz auf dem Boden zu stehen. Ich erde mich täglich bewusst und atme tief und bewusst in meinen physischen Körper. Ich habe gelernt, dass ich mit meiner Gedankenkraft enorme Kräfte freisetzen kann und dass ich auch ganz viele Male Nein sagen darf, wenn etwas für mich nicht stimmig ist. Mit jedem Nein entsteht ein Ja für mich.

Jeden Tag sage ich neu Ja zu mir, meinem Leben, meinem Sein, meiner Aufgabe, die ich hier umsetze. Tag für Tag schaue ich, dass ich genügend Zeit für Ruhe/Meditation habe und auch die Zeit mit meinen Mädels und meinem Partner genießen kann. Ich freue mich täglich, wenn ich schöne Begegnungen mit Kunden oder Menschen auf der Straße habe.

Gib auch du dir ein Ja. Ein Ja für dein Sein, dein Potential und schau, wie du es hier auf der Erde leben möchtest. Du hast täglich die Wahl, dich neu zu erfinden. Manifestiere mit deinem Bewusstsein das, was du dir von Herzen wünschst. Lache wie ein Kind, tanze, wenn es dir danach ist, oder lege dich hin, wenn du Ruhe brauchst. Höre auf dein Inneres, dein Herzchakra weißt dir den Weg.

Ich freue mich, dich in deinem Lichtkörperprozess zu begleiten und dir die Gesetze der Manifestation näherzubringen. Es ist ein wunderschöner Weg. Lass uns jetzt darin eintauchen.


Ich Bin

Ich Bin ist der Name Gottes, der immer in dir weilt. Der Sitz des Ich Bin liegt in deinem Herzchakra, in der Mitte deiner Brust. Es ist der urgöttliche Anteil, der immer in der Einheit Gottes gelebt hat. Dinge, die du in deinem Ich Bin empfängst, sind ganz rein. Sie haben den direkten Draht zu Gott. Es gibt auch Menschen, die zu dem Ich Bin „Gott in mir“ sagen. Die Informationen aus dem Ich Bin empfängst du über deine innere Stimme. Sie sagt dir oftmals ganz leise, was du essen sollst, wie du dich jetzt in einer gewissen Situation verhalten sollst. Immer, wenn du „ich bin“ sagst, dann sprichst du als Schöpfer. Es ist der Schlüssel der Manifestation auf Erden.

Da du Gott bist, legst du mit jedem Wort, jeder Tat jeden Tag neu deine Ausrichtung und somit deinen Lebensweg fest. Durch bewusstes Manifestieren, vgl. das Kapitel „Bewusstsein – ?Manifestation“, geht dein Leben in die Richtung, die du dir wünschst. Die Neue Zeit ist so kinderleicht und du kannst ein Leben wie ein Kind führen. Bereits Jesus sagte: „Werdet wieder wie Kinder.“ Wenn du lernst, den Augenblick zu genießen, ganz im Augenblick zu sein, dann bist du ganz bei dir.

Dein Ich Bin ist eine Sonne in deinem Herzen. Sie strahlt in der Farbe der Quelle. In deiner Aura sind die Farben deines Wesens, wie du es lebst, gespeichert. Jede Seele hat den urgöttlichen Gott des Einheitsbewusstseins in sich. Jeder Mensch weiß tief in seinem Herzen, was Friede, Liebe, Gerechtigkeit bedeutet. Jeder Mensch kennt seinen Ursprung.

Immer, wenn du dir Zeit nimmst, ganz in der Stille zu sein, sei es nur eine Minute, dann kann Gott in dir mit dir reden.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 106
ISBN: 978-3-903067-62-2
Erscheinungsdatum: 11.02.2016
EUR 22,90
EUR 13,99

Halloween-Tipps