Die Abenteuer des Katers Mitzikus

Die Abenteuer des Katers Mitzikus

Christine Wittrich


EUR 27,90

Format: 18 x 27 cm
Seitenanzahl: 48
ISBN: 978-3-99131-190-4
Erscheinungsdatum: 21.04.2022
Der junge Kater Mitzikus kennt bisher nur das Leben in einer Wiener Stadtwohnung. Eines Tages wird er zu seiner großen Freude auf einen Urlaub am Bauernhof in den Bergen mitgenommen. Eine Geschichte mit musikalischer Begleitung anhand von 15 Klavierstücken.
Früh am Morgen des nächsten Tages wird Kater Mitzikus wach. Es ist noch in der Morgendämmerung, als er aus seinem Körbchen hüpft, die anderen schlafen noch fest. Dennoch steht die Tür zum Balkon einen Spalt weit offen. Noch ein bisschen verschlafen schleicht Mitzikus zur Tür ins Freie hinaus. Doch als er draußen die ganzen Wiesen und Felder und Wälder sieht, und dahinter noch die Berge, denkt Mitzikus, er träumt!

Unser Kater putzt sich erst einmal und reibt sich fest die Augen. Doch dann sieht er wieder genau den gleichen Anblick und überzeugt sich langsam davon, dass es wirklich wahr ist! Noch nie hat Mitzikus so etwas in natura gesehen, denn vom Fenster der Wiener Stadtwohnung aus kann man zwar viele hohe Häuser rundherum sehen, und viele Autos beobachten, wie sie vorbeifahren, doch keine Wiesen und Felder, und keine Wälder und Berge!
Auf den Bergspitzen geht schon die Sonne auf.

Aber nicht mehr lange bleibt Mitzikus stehen, als er etwas durch das hohe Gras huschen sieht, eine Feldmaus! Da wird nun plötzlich sein Jagdinstinkt in ihm wach und er jagt ihr nach!

War wohl nichts! Die ist ihm entkommen! Ein bisschen Übung gehört nun doch dazu! Mitzikus gähnt noch einmal und streckt sich kräftig, naja, sein Magen knurrt schon ordentlich!

Doch lange dauert es ohnehin nicht, da huscht wieder eine Maus vorbei! „So, streng dich an, Mitzikus!“, sagt er zu sich selbst und läuft, so schnell er kann!

Die hat er nun erwischt! Mitzikus ist mächtig stolz auf sein selbstgejagtes Frühstück! Doch nach dem kleinen Festessen weiß er gar nicht mehr so genau, wo er eigentlich hergekommen war. „Aber hier ist es überall schön!“, denkt Mitzikus, „und verhungern werde ich hier auch nicht!“ Also spaziert unser Kater frohgemut weiter.

Da gelangt Mitzikus zu einem kleinen Gebirgssee und staunt wieder ganz aufs Neue, als er das türkise Wasser sieht, in dem die Sonnenstrahlen glitzern! Libellen fliegen umher und viele andere Insekten, ein Frosch quakt und hüpft am Ufer entlang, ein paar Fische tummeln sich im Wasser. Schwimmen möchte Mitzikus zwar nicht unbedingt, aber er legt sich auf einen warmen Stein am Ufer und genießt die Sonne. Und dabei schläft er schließlich ein.

So merkt Mitzikus gar nicht, wie kurz nach Mittag allmählich dunklere Wolken am Himmel aufziehen, und dann richtige Gewitterwolken! Die fernen Blitze und Donner nimmt er in seinem tiefen Schlaf gar nicht wahr!

Doch dann ein greller Blitz, ein lauter Donner, da ist Mitzikus plötzlich hellwach! „Miau, miau“, da wird ihm angst und bange! Der Regen prasselt immer stärker vom Himmel!

Doch instinktiv macht es unser Kater genau richtig und versteckt sich unter einem großen Felsen, der einen kleinen Unterschlupf bietet. Zwei Hasen bringen sich auch in Sicherheit und laufen in ihren Bau, ebenso sucht ein Eichhörnchen schnell noch Unterschlupf. Donnerwetter! Das ist wirklich ein Donnerwetter! Wild prasselt der Regen vom Himmel!

Doch Mitzikus hat Glück, dass es nur ein kurzes Wärmegewitter ist, und bald sieht er in der Ferne die dunklen Wolken immer lichter werden. Da, sie lassen direkt ein paar blaue Fleckchen durch! Der Regen wird leichter, die ersten Sonnenstrahlen kommen wieder durch, und in der Richtung, in der die finsteren Wolken abziehen, werden plötzlich bunte Streifen sichtbar: Rot, orange, gelb, grün, blau und violett beginnt es zu leuchten!
Ein Regenbogen!

Noch lange bleibt Mitzikus stehen, so etwas hat er noch nie gesehen! Inzwischen hat es ganz aufgehört zu regnen, als wieder der Magen unseres jungen Katers anfängt zu knurren. Eine Maus am ganzen Tag ist natürlich nicht sehr üppig, „Knurr, knurr!“ Wer weiß, im Bauernhof stehen vielleicht schon ein paar Leckerbissen für ihn bereit! Und wer weiß, vielleicht sucht ihn seine Familie schon längst! Nur, wo war er nun wirklich hergekommen?

Das könnte ihnen auch gefallen :

Die Abenteuer des Katers Mitzikus

Weitere Bücher von diesem Autor

Die Abenteuer des Katers Mitzikus

Christine Wittrich

15 Klavierstücke zum Kinderbuch "Die Abenteuer des Katers Mitzikus"

Buchbewertung:
*Pflichtfelder