Politik & Wirtschaft

Ein Bundespräsident irritiert

Wolfgang Senz

Ein Bundespräsident irritiert

Van der Bellen, seine Beziehung zu Nietzsche und die Mai-Regierungskrise 2019 in Österreich
Die moderne Gesellschaft propagiert ein marktgesellschaftliches Denken und wendet sich zugleich – im Namen der Demokratie – gegen Extremismus der Mitte. Das ist ein Widerspruch, wie aus philosophischer Perspektive verdeutlicht werden soll.
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 148
ISBN: 978-3-99064-953-4
Erscheinungsdatum: 11.01.2021
EUR 14,90
EUR 8,99

Empfehlungen für Ostern