Lyrik & Dramatik

Hartmuth der Deserteur

Klaus Dengg

Hartmuth der Deserteur

... ein poetisch-philosophischer Roman vom Menschsein
Hartmuth, desertiert vom „Bauer-Sein“, stürzt sich in eine Karriere als Versicherungsmakler und endet in absoluter seelischer Verzweiflung. In letzter Sekunde ergreift fürsorgliche Wärme seine zum Selbstmord bereite Hand und führt ihn zurück ins Leben.
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 256
ISBN: 978-3-99107-932-3
Erscheinungsdatum: 29.10.2021
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 25,90

Faschings-Tipps