Krimi & Spannung

Van Ruhden und das Vermächtnis des Hasses

Niklas M. Käfer & Joshua A. Weid

Van Ruhden und das Vermächtnis des Hasses

Der Detektiv Benjamin Van Ruhden verfolgt einen dubiosen Fall: einen spektakulären Raub in der Münchner Pinakothek. Die Handschrift des Täters weist eindeutig auf Heinz Gübbenau hin – aber der sitzt in der Irrenanstalt. Was geht hier vor?
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 112
ISBN: 978-3-99131-308-3
Erscheinungsdatum: 17.03.2022
EUR 17,90
EUR 14,99

Vatertags-Tipps