Erotik & Sinnlichkeit

Love – atemlos, schlaflos – Entschlossen ins Risiko

Ellen M. Zitzmann

Love – atemlos, schlaflos – Entschlossen ins Risiko

Kundenbewertungen:

5 Sterne
Unkonventionell! - 08.04.2021
M. Oswald

Liebe in Romanform! Unkonventionell, ungebändigt und ganz und gar ungezwungen wird man in Giulias Leben geworfen. Ein Leben das, neben diversen Höhen, auch viele Tiefen hat, und nicht dem klassischen Liebesroman mit glücklichem Ende folgt. Zusätzlich bieten einige Verweise und Anekdoten tiefe Einblick in die Psychologie und Philosophie - eine Bereicherung für das Buch, welches nicht nur emotional sondern auch geistig herausfordernd ist und trotzdem ein Genuss bleibt!

5 Sterne
Love – atemlos, schlaflos – Entschlossen ins Risiko - 02.02.2021
Rolan Böckle

Liebe verändert das Bewusstsein: beeinflusst das bewusste und das unbewusste Handeln, getragen von Sehnsucht, Erwartung, Erfüllung und Enttäuschung. Die Autorin zeigt dieses Wechselbad der Gefühle sensibel an beeindruckenden Beispielen auf.Roland Böckle

4 Sterne
.... befreiend... - 21.01.2021
Liebe Grüße - Susanne aus Wien

Ich habe dieses Buch gerne gelesen. Erotische Liebe, seelische Liebe, einfach "Love"!Die Beiträge aus der Psychologie bereichern die Erzählungen in diesem Buch und helfen sicher nicht nur Gjulia verschiedene Situationen besser zu bewältigen. Gott sei Dank ist Gjulia nicht allein und findet in engen Freundschaften Halt, Kraft und Zuversicht. Was werden wir noch alles von Gulia lesen? ......

4 Sterne
Danke.... - 14.01.2021
Kossek Heinz

Liebe Autorin,danke...... für ein kraftvolles Buch, danke.... für Ihre Freude am "Männlichen", danke..... für Ihren kraftvollen Hausverstand in einer Zeit wo Wehleidgkeit, Depression und Ängstlichkeit zum gesellschaftlichen Vorbild wurde.Liebe Autorin, an Ihrem Wesen wird die Welt ein bisschen genesen...... dankeHerzlichKossek Heinz Österreich Südsteiermark

5 Sterne
Plädoyer für die wandelbare Liebe - 06.01.2021
Nelly

Giulia durchlebt verschiedenste Stationen der Liebe, strauchelt, beginnt neu, hinterfragt, auch sich, ist bereit, Veränderungen einzugehen und Wandel zu akzeptieren, bleibt dabei aber immer sie selbst. Sogar dann, als sie ihre größte Schwäche eingestehen muss. Die Protagonistin, die es an unterschiedlichste Orte führt, ist eine starke Frau, mit der ich mich gut identifizieren konnte. Das Buch zeigt auf, dass Liebe und Beziehungen per se keine Normen erfüllen - und nur selten die persönlichen Wünsche -, dass sie keinen Mustern folgen, sondern eher eine moderne Éducation Sentimentale sind, der man sich hingeben kann, wenn man sie verstanden hat. Eine ganz neue, starke Sicht auf die Formen der Liebe. Losgelöst vom Kitsch, wachen Auges und gebildet und trotzdem mit Romantik im Gepäck bahnt sich Giulia ihren Weg, in dem sich viele Frauen wiedererkennen werden. Gespickt ist der Roman - fast wie ein spannendes Sachbuch - mit Exkursen in die Psychologie, die viel Lust aufs Weiterlesen machen. Kurz gesagt: Eine moderne, intellektuelle Romanze für die gebildete Frau.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 214
ISBN: 978-3-99107-104-4
Erscheinungsdatum: 26.11.2020
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 15,90
EUR 9,99

Empfehlungen zum Muttertag