Novum Pocket

Wo andere fluchen, lächeln die Thais

Wo andere fluchen, lächeln die Thais

Prinzessinnen, beißende Hunde und korrupte Polizisten. Notizen aus einem siamesischen Tagebuch

Kundenbewertungen:

4 Sterne
«Wo andere fluchen, lächeln die Thais» - 12.01.2014
Urs von Schroeder

Unser ehemaliger Maître de cabine und jetziger Kollege in der «Swissair News»-Redaktion Jörg Röthlisberger lebt nur im Sommerhalbjahr in der Schweiz. Den Winter verbringt er seit Jahren in der Heimat Sais, seiner Frau. So sind die beiden zu ständigen Grenzgängern und auch Botschaftern zweier sehr unterschiedlicher Kulturen geworden. Während sich Sai inzwischen mehr als Schweizerin fühlt, ist Jörg zu einem profunden Thailand-Kenner geworden. Die persönlichen Erfahrungen im Milieu einer mittelständischen Grossfamilie half ihm, eine gesellschaftliche Innensicht zu bekommen, die über das berühmte Lächeln hinausgeht und Touristen meist verwehrt bleibt. Nun liess Röthlisberger seinen grossen siamesischen Erlebnis- und Erfahrungsschatz in einem sehr persönlichen Buch zusammenfliessen, in dem er das Leben der Thailänder und ihre Eigenarten in einem lebendigen Kaleidoskop beschreibt. In vielen bunt gemischten Histörchen begegnet man Prinzessinnen, korrupten Polizisten, kläffenden Hundemeuten oder auch kleinen Wunderkindern und erfährt so nebenbei, wie diese Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne tickt. Sein leicht zu lesendes Werk dürfte besonders die vielen Thailand-Fans ansprechen.

Format: 12 x 19 cm
Seitenanzahl: 164
ISBN: 978-3-99010-646-4
Erscheinungsdatum: 08.10.2013
Durchschnittliche Kundenbewertung: 4
EUR 12,45

Herbstlektüre