Sonstiges & Allerlei

Siemens in der Sackgasse

Harald Ueckert

Siemens in der Sackgasse

„Siemens in der Sackgasse“ befasst sich mit der momentan schwierigen wirtschaftlichen Lage des deutschen Weltkonzerns, der zuletzt auch wegen des Verdachts von Bestechung ins Gespräch gekommen ist. Wie kann Siemens aus dieser Krise wieder herausfinden? Harald Ückert, Ex-Manager von Siemens, analysiert in drei tiefschürfenden Kapiteln die Situation von Siemens und auch, welche Gründe dazu geführt haben. In einem vierten Kapitel gibt Ückert Anstöße zu einem „Weg aus der Sackgasse“, wobei Ueckert auch persönliche Konsequenzen für den Vorstands- und den Aufsichtsratsvorsitzenden fordert, all dies jedoch in einem zwar persönlich gefärbten Kommentar, dabei jedoch immer sachlich, nüchtern und korrekt bleibend …
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 44
ISBN: 978-3-85022-217-4
Erscheinungsdatum: 06.06.2007
EUR 13,90

Frühlings-Tipps

Neuerscheinungen