Kunst & Fotografie

Bildband Steine der Macht

Stan Wolf

Bildband Steine der Macht

Kundenbewertungen:

5 Sterne
Ein optisches Vergnügen... - 20.10.2014
Lutz Eikelmann

Die Romanreihe "Steine der Macht" verführte mich seit Band 1 "Das Mysterium vom Untersberg" zu inzwischen über 13 Urlaubs- und Recherchereisen zum Untersberg, der inzwischen zu einer meiner Lieblingsregionen wurde. Danke an Stan Wolf für diesen wunderbaren Bildband!

5 Sterne
absolut genial - 22.02.2014
tilla coly

alle bände steine der macht sind absolut spitze!!!!!!!!!!

5 Sterne
Bildband Steine der Macht - 07.02.2014

Stan Wolf hat mir auch schon mit seinen mystischen Büchern "Steine der Macht" mit seiner spannenden Erzählkunst sehr gut gefallen. Der Bildband ist eine grandiose Ergänzung.

5 Sterne
Herzliche Grüße vom Berg der Geheimnisse!!!!!!!! ! - 16.01.2014
Lutz Eikelmann

Wer die Romanreihe "Steine der Macht" kennt, weiß, daß der Autor Stan Wolf nicht nur aus einem umfangreichen Wissen um geschichtliche, zeitgeschichtliche, okkulte und esoterische Zusammenhänge schöpft, sondern dieses Wissen auch spannend und unterhaltsam in seine Fiktion einfließen läßt. Daß er darüber hinaus noch ein exzellenter Fotograf ist und auch die Möglichkeit der "himmlischen" Perspektive aus seinem Privatflugzeug zu nutzen weiß, beweist der vorliegende Bildband, der die bisher fünfteilige Romanreihe hervorragend ergänzt. Viele Leser fragten sich schon und manche noch immer, welche Romaninhalte wohl real und welche reine Fiktion sein mögen. Der Bildband zeigt, daß Stan Wolf die in seinen Romanen geschilderten Originalschauplätze - ob im Salzburger und Berchtesgadener Land, in den Ländern Nordafrikas etc. - aus eigener Anschauung kennt. In verschiedenen Interviews (z.B. auch in der österreichischen Presse) gab Stan Wolf kund, daß "ca.70%" der Romaninhalte auf realem Geschehen basieren und "ca.30%" ausschmückende Fiktion darstellen. Das Urteil, was real sein könnte, überläßt er jedoch dem Erfahrungs- und Wissenshorizont der mündigen Leserschar. Wer im Bildband allerdings ein aktuelles Bild des Generals erwartet, wird diese Erwartung nicht erfüllt bekommen. Selbst im nun einmal vorübergehend angenommenen Fall, daß die Geschichte um den scheinbar im Berg hausenden General Kammler nicht zum fiktiven Anteil der Romaninhalte gehört, kann man einen solchen Beweis nicht erwarten. Ja, gerade in einem solchen Fall würde sich die Veröffentlichung eines Beweisfotos geradezu verbieten. Warum? Wahrscheinlich schlichtweg deswegen, weil der General eine solche Veröffentlichung zum gegenwärtigen Zeitpunkt der Entwicklung der Weltgeschichte wohl einfach nicht zuließe. Von daher ist davon auszugehen, daß ein solches Foto auch gar nicht existieren würde - selbst wenn der General fit wie Mungo, munter wie ein Fisch im Wasser und wie vom Jungbrunnen gebadet in der Gegenwart leben würde. Allerdings wäre wohl selbst die Existenz oder gar Veröffentlichung eines Beweisfotos für die meisten Menschen gar kein Beweis, weil sich allein die Vorstellung dieser Möglichkeit für viele Menschen - jedoch keineswegs für alle - im Bereich des Unfaßbaren bewegt. Das Unfaßbare könnte dennoch möglich sein ... Doch wie einmal ein weiser Mensch sagte: "Nur die kleinen Geheimnisse müssen bewahrt werden! Die großen Geheimnisse schützt der Unglaube der Menschen!" Ich kann diesen Bildband nur wärmstens empfehlen - ob den Lesern der bisherigen Romane oder jedem, der die Schönheiten des Untersberges und der umgebenden Regionen zwischen Salzburg und Berchtesgaden oder auch die Schönheiten der nordafrikanischen Levante optisch genießen will. Möge dieser Bildband für den einen oder anderen Leser auch Inspiration sein, in Stan Wolfs Fußstapfen zu wandeln und diese Regionen aus eigener Anschauung zu erleben! Dieser Bildband spricht glaubhaftes Zeugnis von der Liebe des Autors zum Untersberg und seinen Geheimnissen, zu des Autors Heimatregion und den heiligen Plätzen des Orients! Und von seinem Wissen darum, daß der Untersberg eine Schlüsselposition im Hintergrundgeschehen der Menschheitsgeschichte einnimmt! Kommen Sie den Geheimnissen schrittweise auf die Spur!

Format:
Seitenanzahl: 148
ISBN: 978-3-99038-295-0
Erscheinungsdatum: 22.10.2013
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 29,90
EUR 17,99

Schulbeginn-Tipps