Alltag & Lebensführung

Weisheit des Lichts!

Angelika Kürbisch

Weisheit des Lichts!

Ein spirituelles Buch

Leseprobe:

Sinn des Daseins.

So wie ein Baum immer mehr an Größe und Stärke gewinnt, ist es für jeden Menschen wichtig, seine Persönlichkeit zu entwickeln, um seinen Lebensweg zu finden.
Um mit dem Körper und durch den Körper und über den Körper hinauszuwachsen und sein Karma zu bewältigen. Eine Reise nach Hause anzutreten, um sich selbst zu erkennen, und dadurch unser aller Ziel des Daseins zu erreichen. Dieser Weg dorthin wird uns die allumfassende Liebe lehren.


Die Wüste,

ein Meer aus Stille.
Ein ausgebrannter Boden, der aufgegeben hat zu kämpfen.
Sich den Gegebenheiten und der Natur angepasst hat.
Eine unendliche Weite,
die kein Ende nimmt und kaum zu durchqueren ist.
Die eine Geschichte hatte,
aber sie schon vergessen hat und sich einfach treiben lässt.
Am Tag die Sonne,
die ihre Hitze im Boden speichert und in allem widerspiegelt.
Ein verbrannter Raum,
der den Wechsel der Gezeiten noch nicht miterleben durfte.
Der ausgeschlossen wurde von den Schönheiten der Natur und zur Ruhe gekommen ist.
Korn um Korn und Staub um Staub,
ein endloses Dasein ohne Aussicht auf Veränderung.

Und doch liegt ein Zauber über diesem Stück eingeschlafener Welt.
Ein besonderer Reiz, den es ausstrahlt und verkörpert.
Diese endlose Weite und Stille, die ein Geheimnis verbirgt.
Das Geheimnis, erhaben zu sein und Ruhe gefunden zu haben.
Anzunehmen, was ist und sich einen Weg zu ebnen,
der Halt gibt und dadurch stark macht.

Die Nächte sehr kalt, doch die meiste Zeit klar.
Wenn die Sonne untergeht und der Himmel dunkel wird,
füllt er sich mit dem wunderbaren Licht der Sterne.
Dieses einzigartige Schauspiel der Gegebenheiten,
ein Paradies von Licht und wunderbarer Stille,
in einem Meer von Freiheit!


Das unsichtbare Band!

Ein magisches und ewiges Band, das verbindet auf allen Ebenen des Seins.
Uneingeschränkt und allumfassend verbunden zu sein,
in dieser wundervollen Verknüpfung zu einem Menschen,
einem Tier und zu allem, was ist.

Die Liebe ganz nahe zu spüren, in jeden Moment …
in jedem Augenblick umgeben zu sein von diesem Magnet der Anziehung und dieser intensiven Berührung des Herzens.

Dieses Gefühl wahrzunehmen und sich hinzugeben in völligem Vertrauen.
Die Liebe zu bewahren und für immer zu verankern.

Eine Liebe, die ewig besteht, die dir den Halt gibt und dich die Welt in einem wunderbaren Licht leuchten lässt.

Sie bei jedem Atemzug zu spüren und in sich aufzunehmen, umgeben zu sein von der Fülle, die diese Liebe aussendet.

Bei jedem Gedanken zu wissen, diese Liebe ist da und dieses Band ist mit nichts zu durchtrennen.
Von niemandem zu zerstören und von keinem Geschehen aufzulösen.

Diese Gewissheit, verankert in jedem Herzen für immer und für alle Zeit, gibt mir das Gefühl, frei zu sein.
Frei von jeder Abhängigkeit … von jeder Erwartung … von jedem Besitzenwollen …
von allem frei zu sein.
Frei für die Liebe, die uns alle verbindet und von der niemand ausgeschlossen wird.

Die uns alle wissen lässt, dass wir alle Eins sind …
eins mit der Welt …
mit dem ganzen Universum … mit allem, was ist.

Eins mit jedem Mineral, mit jedem Stein, mit allem, was uns umgibt und von dem niemand getrennt ist, denn dieses Band der Liebe verbindet uns alle, für immer und für alle Zeit unaufhörlich, uneingeschränkt bist in die Ewigkeit …


Die Liebe zu einem Kind!

Sobald es das Licht der Welt erblickt und du es in deine Arme nehmen kannst, umgibt dich ein wunderbarer Zauber.

Ein Band einer Liebe, einer so tiefen und unaufhörlichen nie endenden Liebe.

Diese Liebe zu einem Kind, die eine so starke Kraft ist und mit nichts zu durchtrennen ist.

Wenn du das erste Mal in seine Augen blickst, bist du gefangen in seinem bedürften Blick, seinem engelhaften Wesen, seiner Reinheit und Unschuld.

Ein Wesen, das zu dir gefunden und dich gewählt hat, damit ihr aneinander wachsen und reifen könnt.
Eine Aufgabe, die ihr euch gestellt habt und die ihr gemeinsam meistern müsst, damit ihr euren Seelenplan erfüllen könnt.

Eine große Herausforderung, wodurch ihr so viele wunderbare Momente in eurem Leben genießen dürft und wodurch eure Verbundenheit noch wachsen kann und durch nichts und niemanden zu trennen ist.

Ein Geschenk Gottes, das wir auf unserer Reise in Liebe annehmen und uns daran erfreuen dürfen.

Diese Aufgabe, die uns manchmal an unsere Grenzen führt und wir oft nicht mehr weiter wissen, weil sie uns zur Gänze fordert und wir permanent gezwungen sind, über uns hinauszuwachsen.

Jedes Kind hat zu dir gefunden, weil es dir hilft zu wachsen.
Es zeigt dir Themen, die du dir vorgenommen hast, in diesem Leben zu meistern.

Alles, was es dir zeigt, auch wenn du oft nicht damit umgehen kannst, ist dazu da, um dir bei deiner Entwicklung zu helfen.

Immer wieder deinen Mantel fallen zu lassen, um sich wie eine Zwiebel aus den Verstrickungen und Hüllen, die uns umgeben und die nicht unserem eigenen Ich entsprechen, zu lösen.

Den Weg zu finden, der uns bestimmt ist, den Weg zu uns selbst.

Dieses kleine Wesen, das vom ersten Moment in unserem Herzen verankert ist, und diese Liebe,
eine nie endende Reise auf unserem langen Weg.

Die uns Höhenflüge machen lässt und uns wundervolle Augenblicke beschert.
unserem Leben einen Sinn gibt.

Eine Aufgabe, die unser Inneres tief berührt und uns immer weiter ins Licht bringt!


Leidenschaft!

Ein Gefühl, das so stark und unbändig ist.
Eine Empfindung für einen Menschen,
eine Inspiration zu allem, was dich an nichts anderes mehr denken lässt.
Eine Unfreiheit, die immer stärker von dir Besitz ergreift und einen Drang in dir auslöst.
Das dich vorantreibt und du gefangen bist in dem Rausch, der dich umgibt.

Dieses Gefühl zu verankern, das dich immer wieder über dich hinauswachsen lässt.

Das dir zeigt, welche Stärke du in dir trägst.
Das Kräfte freisetzt,
von denen du nicht wusstest, dass sie in dir ruhen.

Eine Hingabe dieser Empfindungen,
die in jeder einzelnen Zelle spürbar werden.

Dir Höhenflüge beschert, von einem Zauber der Inspiration.
Das dir zeigt, dass es keinen anderen Weg und auch kein Zurück mehr gibt.

Eine so große und starke Macht,
die dich hinausträgt in die Welt und dir die Dinge von einer anderen Perspektive präsentiert.

Damit du sie in dich aufnimmst und auf dich wirken lässt.

Dieses tiefe Gefühl der Leidenschaft für das, was dich bewegt, ist der Antrieb zu Höherem.

Ein Drang, der dich erfüllt, um den Weg der freien Herzensentscheidung zu gehen.

Der Weg des Lichts, der dich zur Ganzheit deines Seins führt!


Sehen und gesehen werden.

Da zu sein und anzunehmen, was ist.
In Liebe zu gehen und dem Weg zu vertrauen.
Hinzuschauen und aufgefangen zu werden, wenn der eine fällt.
Zu geben und zu halten, erfüllt von einer Freude des Glücks.
Ein Sich-einbinden in den anderen,
so wie er es zulässt und sich wünscht.
Eine Reise tief in sein Inneres,
um zu erkennen, wo die Grenzen sind und wo ich hinmöchte.
Was ich darf und wo ich diese überschreite.

Sich selbst zu lieben und zu schätzen,
sich zu achten und es auch zu leben.
Dem anderen diese Gaben auch entgegenzubringen und ihm dadurch das Gefühl von Geborgenheit zu vermitteln.
Der Wertschätzung und dem Respekt,
in Liebe angenommen zu sein und zu wissen, ich werde gehalten.
Frei von Vorurteilen und aufgezwungenen Meinungen des anderen.
Um sein Ich zu entfalten,
in Freiheit und Liebe, ohne Unterdrückung oder einer Blockierung des Freiraums.
Ein Zeichen zu setzen von Geben und Nehmen.
Von Liebe und Akzeptanz,
Anerkennung und Gelassenheit.

Ein Reichtum an Gegebenheiten,
den anderen so sein zu lassen, wie er ist und ihn in seiner Entfaltung zu unterstützen ohne ihn zu zwingen, den Weg des anderen zu gehen.
Ein Zusammenspiel von Freiheit und des Sich-fallen-lassens,
um zu wissen, ich werde aufgefangen und in Liebe berührt.

Angenommen und gehalten von den Wurzeln der Basis des Vertrauens zu dem anderen,
das alles, was da ist, einen in seinem Wesen stärkt und ihn immer weiter ins Licht führt.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 72
ISBN: 978-3-903067-47-9
Erscheinungsdatum: 03.12.2015
EUR 21,90
EUR 13,99

Frühlings-Tipps