3 - 5 Jahre

978-3-99026-398-3.jpg

Elisabeth Swat

Oranika, das Kind vom weißen Stern

Leseprobe:

Ich heiße Oranika und lebe auf einem Stern, ich bin ein Sternenkind.
Meine Aufgabe ist es, euch zu zeigen und zu erklären behutsam und liebevoll auf der Erde zu wandeln.
Dies ist der weiße Stern, wo ich zu Hause bin. Er leuchtet jede Nacht am Himmel, wenn ihr Erdenkinder schlafen geht.
Wenn ihr Kinder auf der Erde schlafen geht, passen wir hier oben auf euch auf. Wir hüllen eure zarten Kinderseelen in das rosa Licht der Liebe von Erzengel Carmuel. Es ist wichtig für euch, abends pünktlich schlafen zu gehen, wenn eure Eltern sagen, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Eure Eltern bekommen die Zeit von uns. Wichtig ist, dass ihr brav schlafen geht, dann können wir viel Gutes bewirken und euch schöne Träume bringen.
Dies ist unser Schweinehorn, den Namen trägt es, weil es weiß ist und weil es gerne ein Einhorn wäre, hier auf dem weißen Stern haben wir aber kein Einhorn, aber für uns ist Schweinehorn unser Einhorn, weil es was ganz Besonderes ist. Es besitzt viele Fähigkeiten, wir alle lieben unser Schweinehorn, auch liebevoll von uns Kindern Hörnchen genannt. Es reitet am Abend, wenn es dunkel ist, von Stern zu Stern und schaut auf alle Kinder auf der Erde und bringt Müdigkeit, um gut und pünktlich zu schlafen. Denn wenn ihr Kinder auf der Erde eingeschlafen seid, fliegen auch die Engel auf die Erde zu euch Kindern, um euch im Schlaf Gutes zu tun oder in euren Träumen mit euch zu sprechen, auch schauen sie sich in euren Zimmern um. Sie hüllen alles in Engelslicht ein, eure Spielsachen und alles, was ihr am nächsten Tag benutzt, wird gesegnet und mit Gutem aufgeladen. Und alle, die pünktlich gerne schlafen gehen, leuchten am anderen Tag wie viele Lichter, die auf der Erde laufen. Denn wenn ihr erwacht, gehen wir Kinder vom weißen Stern schlafen, aber vorher dürfen wir von oben noch auf die Erde schauen, wie ihr leuchtet, wer nicht pünktlich ins Bett gegangen ist, der leuchtet am nächsten Tag leider nicht für uns, weil er die Zeit der Engel verpasst hat.
Dies ist der Nachtfalter Aprino, auch er bewegt sich in der Nacht und wacht über euch. Er lässt Freude und Gesundheit auf euch rieseln, denn euer Körper braucht auch Schlaf. Er wird wie ein Auto in der Werkstatt nachts wider fit gemacht für den nächsten Tag, damit euer Körper immer gut gepflegt ist und lange auf der Erde die Leistung bringt, die verlangt wird, wie zum Beispiel jeden Tag den Schulranzen tragen. Damit der Rücken nicht mit der Zeit kaputtgeht, ist der Schlaf wichtig. Denn im Schlaf stärken die Engel deinen Rücken wieder und vieles mehr. Dieser Nachtfalter Aprino arbeitet mit den Engeln zusammen, er fliegt zu euch, schaut, was ihr braucht, und benachrichtigt sofort einen Engel, der dafür zuständig ist, und schickt ihn zu euch. Deshalb trägt er auch besondere Farben. Grün ist für die Engel der Heilung und Gesundheit, Rosa ist die Liebe von Erzengel Carmuel, Lila und Violett ist die Liebe Gottes. Ihr Kinder auf der Erde seid was ganz Besonderes und ihr werdet von den Engeln und uns Sternenkindern sehr geliebt. Und wir Kinder vom weißen Stern brauchen euch, denn, wenn ihr schlaft, können wir über euren Schlaf mit euch reden und euch in den Träumen erklären, was ihr auf der Erde tun könnt, um die Erde zu schützen und um die Tiere und Pflanzen vor Gefahren zu bewahren. Denn alles auf der Erde im ganzen Universum soll in Liebe und Ordnung bleiben.
Dies ist einer der Lehrer vom weißen Stern, Herr Weißtopfspitz. Er bringt uns Dinge bei, die wichtig für uns Kinder im Umgang mit der Natur sind, und alles, was in der Natur lebt. Darum hat bei uns auf dem weißen Stern jedes Kind einen Baum, um den Umgang zu lernen.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 38
ISBN: 978-3-99026-398-3
Erscheinungsdatum: 11.09.2014
EUR 15,90
EUR 9,99

Herbstlektüre