Politik & Wirtschaft

Kussverbot

Kerameddin Korkmaz

Kussverbot

Ein Innsbrucker Wirt - der Autor selbst - verbietet in seinem Lokal das Küssen. Das sorgt für Aufsehen und kontroverse Diskussionen. Ein Buch über Toleranz und Grundrechte, das zum Nachdenken anregen soll.
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 126
ISBN: 978-3-99038-478-7
Erscheinungsdatum: 03.09.2014
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 16,90
EUR 10,99

Faschings-Tipps