Geschichte & Biografie

Zwanzig Appelle eines Zornigen an die Welt oder der Ersatz für den Krieg

Otfried Schrot

Zwanzig Appelle eines Zornigen an die Welt oder der Ersatz für den Krieg

Ein Gegenentwurf zu den Kriegen in aller Welt
Otfried Schrot appelliert an die Weltgesellschaft, die Gewalt aus den Entscheidungsprozessen zu entfernen und durch gewaltlose Konfliktlösungsverfahren zu ersetzen. Er übt scharfe Kritik an seiner eigenen Nation, Deutschland, und verbindet diese mit der Aufforderung an das Volk, die Bundeswehr von einer Armee für die Krisengebiete der Welt in eine Sanitätsarmee für die Katastrophengebiete der Welt umzurüsten. Diese Forderung ist dadurch gerechtfertigt, dass Deutschland seit der Wiedervereinigung nur noch von Freunden umgeben ist.
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 74
ISBN: 978-3-99038-326-1
Erscheinungsdatum: 03.03.2014
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 13,90
EUR 8,99

Krampus & Nikolo