Sonstiges & Allerlei

Winterreise

Almut Philipp

Winterreise

Eine musikalische Erzählung

Kundenbewertungen:

5 Sterne
Fesselnd - 28.08.2019
SusannVF

Tiefgründig und feinsinnig. Hoffe auf viele Leser. Das Buch hat es verdient.

4 Sterne
Almut Philipp: "Winterreise" - 13.06.2019
Hedda Dirks

Da ich in der klassischen Musik überhaupt nicht zu Hause bin, habe ich mich mit einer gewissen Neugier, aber auch Skepsis auf das Buch eingelassen, da es mir empfohlen worden war.Glücklicherweise wurde ich durch die Geschichte von Imke und Magnus sowie die feine Sprache, in der sie erzählt wird, schnell gefangen genommen. Obwohl ich so eine Seelenverwandtschaft, wie die Protagonisten sie teilen selbst noch nie empfunden habe und mich auch mit dem Altersunterschied der beiden schwer tue, fühlte ich mich stark berührt ... wie es ja oft bei guter Literatur der Fall ist. Auch wenn Menschen oder Romanfiguren so ganz anders sind als man selbst, ergreift man beim Lesen automatisch für sie Partei. Deshalb bin ich auch sicher, dass Lesen einen zu einem weltoffeneren und toleranteren Menschen macht. Man lernt so viele unterschiedliche Charaktere kennen, dass man erkennt, wie vielfältig die Menschen und das Leben sind. Mit der Lyrik Wilhelm Müllers konnte ich nach dem Hinzuziehen von Sekundärliteratur einige Erkenntnisse gewinnen und empfand die Gedichte ein wenig nach.Aber mit der musikalischen Umsetzung durch Franz Schubert war ich als Laie überfordert. Dazu habe ich mir eine Vollversion von Fischer-Dieskau / Gerald Moore auf Youtube angehört. Doch muss ich gestehen, dass diese Art Musik mir überhaupt nichts sagt und sie keinerlei Wärme oder Gefallen in mir auslöst. Ich würde sie mir im Alltag niemals aus freien Stücken anhören. Das ist allerdings weder Schubert noch den Musikern anzulasten, sondern alleine mir. Es ist einfach nicht meine Welt.Dennoch: Auch für Leute, denen es hinsichtlich der Musik so geht wie mir, hat diese Erzählung einen Zauber, dem man sich nicht entziehen kann und sollte. Ich bin froh, dass ich über meinen Tellerrand geblickt und dieses ungewöhnliche Buch gelesen habe.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 134
ISBN: 978-3-95840-844-9
Erscheinungsdatum: 09.05.2019
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 20,90
EUR 12,99

Krampus & Nikolo