Sonstiges & Allerlei

Winde

Susanne Pfister

Winde

Und wüsst’ ich’s besser. so würd’ ich’s trotzdem tun …
Wie schon der erste Band von Susanne Pfister mit dem Titel „Traum“ dreht sich auch „Winde“ um das Thema Trauma. Susanne Pfister war selbst Opfer von derartigen Ereignissen. „Winde“ ist der Versuch, durch Schreiben und Zeichnen das Erlebte zu verarbeiten – es entstanden lyrische Texte von ergreifender Tiefe und beeindruckende Illustrationen.
Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 116
ISBN: 978-3-85022-755-1
Erscheinungsdatum: 19.05.2009
EUR 17,90

Empfehlungen zum Muttertag