Lyrik & Dramatik

Perdu-Nachdenken über K.W.

Martin Buchwald

Perdu-Nachdenken über K.W.

Kundenbewertungen:

4 Sterne
lesenswert - 10.02.2016
Gundel Grossi

Ich bin erst mal vom Inhalt sehr angetan, da ich ja auch ein Kind der DDR war und wohl auch noch bin. Die Erzählart find ich erfrischend und interessant, wenn ich auch mit der Zeitform mit den vielen "hatte" so meine Probleme beim Lesen habe. Aber da ich selbst auch schreibe, weiß ich auch, wie schwer es ist, dies ständig zu beachten. Es liest sich nur einfach besser in der Vergangenheitsform, aber schreiben in vollendeter Vergangenheitsform ist leichter.

5 Sterne
Gelungen - 03.12.2015
Kristin

Martin Buchwald beschreibt das Lebensgefühl der Jugendlichen zur damaligen Zeit sehr realistisch. Wer im gleichen Alter ist, könnte es genauso erlebt haben. Die Verknüpfung der Erzählstränge von damals und heute sind gelungen und das Ende der Geschichte ist überraschend. Er hat viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Ich fühlte mich desöfteren in meine Jugend zurück versetzt.

5 Sterne
Jugendliebe - 04.11.2015
G. Doil

Beim Lesen kommt mir das Lied von U. Freudenberg in den Sinn - JUGENDLIEBE - .Das Buch erzählt eine spannende Geschichte, mit Liebe zum Detail. Wenn man im ähnliche Alter, wie die Hauptperson Piet, sich befindet könnte man der Erzählung auch eigenes Erleben anfügen. Dem Autor gelingt es gut die Befindlichkeiten userer Generation, in der damaligen DDR - Zeit, zu erzählen und das Ende rührt schon an den Tränendrüsen. Für mich ein gelungenes Erstwerk und eine Weiterempfehlung wert.

5 Sterne
Sehr realistisch - 18.10.2015
Hubert

Sehr gute Geschichte aus den 70er Jahren die sich genauso zugetragen haben kann. Durch die abwechselnden Handlungen zwischen "Damals" und "Heute" auch sehr spannend gestaltet!

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 178
ISBN: 978-3-99038-774-0
Erscheinungsdatum: 03.09.2015
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 14,90
EUR 8,99

Frühlings-Tipps