Belletristik

Die Auferstehung der "Hoffnung"

Dieter Franke

Die Auferstehung der "Hoffnung"

Kundenbewertungen:

5 Sterne
Viel Spaß und Jugendabenteuer in der Nachkriegszeit und ein ereignisreiches Seemannsleben - 18.03.2016
Jana Plaumann

Kai und seine Freunde bauen das Beiboot des untergegangenen Wracks "Hoffnung" zu einer Jolle um. Der Seefahrt begeisterte Kai und seine Freunde erleben einige Abenteuer auf den Gewässern von Hamburg. Durch diese Begeisterung zieht es Kai nach der Schule zur See und er beginnt eine Seemannslaufbahn. Seine große Liebe Waltraut ist in Gedanken immer bei ihm. Rührend geschrieben. Auf seinen aufregenden Reisen über die Weltmeere erlebt er so ziemlich alles was man auf See erleben kann. Auf einigen seiner Reisen begleitet seine geliebte Waltraut ihn. Auf See wächst nicht nur ihre Liebe sondern auch ein Geheimnis. Die Liebe der beiden ist ein roter Faden der den Leser bis zum Ende des Buches begleitet. Das Buch ist so geschrieben als wäre man bei den Abenteuern und Erlebnissen mit dabei.Teilweise findet man sich in den Geschichten wieder.

4 Sterne
die auferstehung der hoffnung - 14.03.2016
e.lagershausen

Das buch über kai und seine freunde, wie sie als schuljungen anfangen ein altes schiff mit dem namen "hoffnung" wieder flott zu machen und sich darauf später das ganze leben von kai aufbaut, hat der autor sehr lebendig beschrieben. Es hat mir etliche unterhaltsame lesestunden verschafft. Wer spassan Abenteuerromanen hat, sollte dieses buch lesen. Vor allem seine seemannsgarn-geschichten, die der autor hin und wieder dazwischen schiebt, waren sehr spannend.

5 Sterne
Spannend und liebevoll geschrieben. - 11.03.2016
Michael v. Zabiensky

Kai, vom Nachkriegskind zum Kapitän - und in den Ehehafen. Seine Erlebnisse, Erfahrungen und Gedanken handeln vom Leben, von Liebe, von Seemansgarn und fantasievoller Science Fiction, immer mit einem erhobenen (mahnenden) Finger im Hintersinn. In der Phase der Nachkriegszeit habe ich mich in Vielem wiedergefunden. Weiter so.

Format: 13,5 x 21,5 cm
Seitenanzahl: 544
ISBN: 978-3-99048-250-6
Erscheinungsdatum: 02.12.2015
Durchschnittliche Kundenbewertung: 5
EUR 21,90
EUR 13,99

Sommer-Tipps