Autoren

Yvonne-Elizabeth Ray

Die 1947 in Baden/Aargau geborene Yvonne-Elisabeth Ray entdeckte schon frühzeitig ihre Faszination an der deutschen Sprache, was wohl in ihrer schon seit der Kindheit bestehenden Theaterbesessenheit gegründet ist. Sie begann mit dem intensiven Schreiben von Tagebüchern. Später baute sie ihre schriftstellerische Ader in erfundenen Geschichten aus, woraus sich eine Veröffentlichung von bisher 2 Anthologien und 2 Büchern ergeben hat. Ihre Leidenschaft gilt jedoch auch dem Violinen-Spiel sowie Volkstänzen, was sie beides gut beherrscht. Sie liebt es zu reisen und die unzähligen Schönheiten der Erde erkunden und kennenlernen zu können, was sie stets inspiriert. In ihrer Freizeit genießt sie es, sich an Aktivitäten wie Joggen, Schwimmen und Wandern in der Natur zu erfreuen.



Publikationen:

Empfehlungen für Ostern