Autoren

Wolfgang Rühle

Wolfgang Rühle wurde 1927 in Dresden geboren. Als 17jähriger Gymnasiast wird er als Luftwaffenhelfer eingezogen, kam anschließend zum Reichsarbeitsdienst. Nach dem Bombardement Dresdens 1945 kam er ein Jahr lang in russische Gefangenschaft. Eine begonnene Gärtnerlehre musste wegen einer TBC-Erkrankung abgebrochen werden. Er absolvierte ein Lehrerfernstudium für Biologie und später Polytechnik. Der Autor lebt seit 1959 mit seiner Frau in Thüringen. Zur Familie gehören zwei Töchter, vier Enkel und mittlerweile vier Urenkel.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps