Autoren

Wolfgang Kehrle

Nach kurzer Kindheit im Harz zog Wolfgang Kehrle mit seinen Eltern nach Südwürttemberg. Er ging aufs Gymnasium und lernte im Anschluss Grafik, Drucktechniken und Werbedesign. Es folgten drei Jahre bei der Armee, die er auf eigenen Wunsch als Fallschirmjäger ableistete.
Bereits als Lehrling machte er Musik in einer Band, die Gitarre und seine Stimme waren seine Instrumente.
1970 ergab es sich, dass er ein Fotogeschäft übernehmen konnte, das er bis 2005 unterhielt.
Seine eigentliche Berufung aber ist die Malerei. Nach Aquarelltechniken und Porträts fand er zur Moderne, zu sehen unter www.arsky.de.
Ausstellungen in ganz Deutschland und auch in Tirol waren von Erfolg gekrönt. Latent schon immer als Wunsch vorhanden, begann er 2007 zu schreiben und Kinderbücher zu verwirklichen.

Publikationen:

Empfehlungen zum Muttertag