Autoren

Wolfgang Broschk

Der 1940 in Essen im Herzen des Ruhrgebietes geborene Wolfgang Broschk machte nach seinem Realschulabschluss zunächst eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Im Anschluss daran arbeitete er einige Jahre in großen Industriebetrieben bzw. bei einem bekannten Discounter während dessen Aufbauphase. Dabei kristallisierte sich mehr und mehr heraus, dass seine wahre Bestimmung in der Organisation der Finanzplanung lag. Aufgrund dessen legte er erfolgreich die Prüfung zum Steuerberater ab und wechselte danach in die Buchhaltung eines großen Möbel-Einkaufsverbandes. Hier war er für die gesamte Steuer- und Finanzabwicklung zuständig und half wesentlich mit ein international agierendes Unternehmen aufzubauen.
Das war allerdings nicht von Dauer und nach einem Personalwechsel an der Spitze lief die Entwicklung, wie in seinem Buch „Betrug zerstört Erfolg“ beschrieben, völlig aus dem Ruder.

Publikationen:

Sommer-Tipps