Autoren

Werner Klee

Der Schweizer Autor Werner Klee wurde 1947 geboren. Nach seiner Schulzeit – nach eigener Aussage war er ein interessierter, aber fauler Schüler – beinhaltete sein beruflicher Werdegang einige interessante Wendungen, unter anderem war er als Service-Ingenieur der Medizin-Elektronik, Entwicklungsingenieur und Leiter im technischen Produktmanagement tätig.
Das Schreiben war schon immer eine Leidenschaft von ihm, so verfasste er zahlreiche Leserbriefe, gesellschaftspolitische Essays und er engagiert sich politisch. „Regeln menschlicher Gemeinschaften“ ist sein erstes Buch.
Werner Klee liebt den Volkstanz, speziell den Flamenco, und das klassische Ballett. In seiner Freizeit macht er gerne Sudokus und interessiert sich für Musik. Er ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Zu seinen großen Stärken gehören das analytische Denken, Kreativität und Problemlösungen.

Publikationen:

Empfehlungen zum Muttertag