Autoren

Verena Burkhalter

Die 1946 geborene Verena Burkhalter genießt seit einigen Jahren gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten ihr Rentnerdasein in der Schweiz. Vor allem schätzt sie die freie Zeiteinteilung sowie die Ruhe und den Frieden des nicht mehr so hektischen Alltags sehr.
Zuvor hat sie mehrere Jahrzehnte als Heilpädagogin gearbeitet und zwei Kinder (einen Sohn, eine Tochter, beide mittlerweile erwachsen) großgezogen. Dabei hat sie viel gelernt, was auch für das Verfassen des Kinderbuches „PRINCIPESSA – eine Katzengeschichte“ hilfreich war.
Im Umgang mit der Natur übt sie Achtsamkeit und bewusste Langsamkeit. Daneben hat sie in ihrer Freizeit große Freude beim Lesen, Briefeschreiben, Meditieren, Zeichnen bzw. Malen und Kochen. Darüber hinaus ist sie – wie kaum anders zu erwarten – eine große Katzenfreundin.
Die Autorin dankt ihrem Lebenspartner Andreas Lienhard und ihrer künstlerischen Beraterin Claudia Meyer-Bon von Herzen für die mannigfaltige und liebevolle Unterstützung bei der Entstehung des Bilderbuches.

Publikationen:

Herbstlektüre