Autoren

Uwe Malich

Uwe Malich blickt auf ein bewegtes Leben und eine beeindruckende Laufbahn zurück. Geboren 1953 in Wildau, dem zentralen Schauplatz dieses Buches, ahnte er wohl kaum, dass er einmal Bürgermeister seines Heimatortes werden würde. So vollzog er nach dem Schulbesuch zunächst eine Lehre als Maschinenbauer. Das anschließende Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre führte ihn zur Tätigkeit an der Hochschule für Ökonomie in Berlin. Dem Forschungsschwerpunkt Wirtschaftsgeschichte gilt bis heute sein besonderes Interesse. Nach den Wendejahren folgte die Karriere als Unternehmens- und Existenzgründungsberater, die ins politische Amt als Bürgermeister von Wildau in den Jahren 2002-2018 mündete. Seine engagierte Arbeit wurde von den Einwohnern der Stadt mit zweifacher Wiederwahl honoriert. Nach gesundheitlichen Warnsignalen genießt er heute den wohlverdienten Ruhestand im Kreis seiner Familie.

Publikationen:

Frühlings-Tipps