Autoren

Ute Keil

Ute Keil wurde 1960 in Stuttgart-Degerloch geboren. Nach ihrer Schulzeit absolvierte sie eine Ausbildung zur medizinischen Masseurin und arbeitete anschließend in der Uniklinik Tübingen sowie in mehreren Praxen. Von 1991bis 2008 wagte sie mit einer eigenen medizinischen Praxis den Schritt in die Selbstständigkeit, von 2008 bis 2017 führte sie ein Massage- und Wellnessunternehmen in Stuttgart-Mitte.
Ute Keil hat vier Kinder, zwei erwachsene Söhne und zwei erwachsene Töchter. In ihrer Freizeit sind schwimmen, laufen, spazieren gehen, einfach nichts tun, kochen und backen ein guter Ausgleich. Zum Schreiben kam sie durch eine zweimonatige Auszeit im Sommer 2014. „Das Gold der Massagehände“ ist ihr erstes Buch.

Publikationen:

Herbstlektüre