Autoren

Ursula Rettinger

Ursula Rettinger hat sich nach ihrem Lehramtsstudium in Germanistik und Französisch im Management einer internationalen Bildungseinrichtung als visionäre Führungskraft bewiesen und den Umgang mit unterschiedlichsten Kulturen als spannende Herausforderung empfunden. Dahinter standen immer die Suche nach den eigenen Wurzeln und der Wunsch, den tschechischen Teil ihrer Großmutter in irgendeiner Weise zu begreifen. Die starke Persönlichkeit ihres Vaters machte die Autorin zu einer Kämpferin, die sich intensiv damit beschäftigte, was den Menschen antreibt. Zusatzausbildungen im Bereich Coaching und Leadership haben der Pädagogin auch das Rüstzeug gegeben, die Geschichte ihrer Familie aus psychologischer Sicht zu betrachten. Die intensive Auseinandersetzung mit den Erwartungen und Werten der verschiedenen Generationen hat sie letztlich veranlasst, aus der Biografie ihres Vaters den Roman „Kurt Rettinger - Spuren im Schnee“ zu machen.

Publikationen:

Sommer-Tipps