Autoren

Tom Hellberg

Von einem Tag auf den anderen änderte sich das Leben von Tom Hellberg, als Poldi, ein bildhübscher schoko- und hermelinfarbener Deutschlanghaar-Rüde, förmlich „vom Himmel fiel“. Von der Website einer deutschen Tierrettungsorganisation blickte der auf einer griechischen Müllkippe entsorgte Vierbeiner dem Autor mitten in die Seele hinein, denn es war Liebe auf den „ersten Klick“! Im Juli 2011 landete Poldi dann auf dem Frankfurter Flughafen und wurde von seiner neuen Familie in die Arme genommen.
Während zahlreicher Hotelaufenthalte landauf und landab stellten die Drei fest, dass die Willkommenskultur für Hunde, auf den Homepages der Herbergen meist blumig beworben, oft vor der Restauranttüre oder in einem schäbigen Zimmer mit vergilbten Möbeln und abgenagten Bettpfosten endet. Diese Erlebnisse schildert der Autor aus der Sicht von Poldi in seinem Buch „Hunde herzlich willkommen?“.

Publikationen:

Schulbeginn-Tipps