Autoren

Sarah Ackermann

Die 1988 in Baden geborene Sarah Ackermann veröffentlicht mit ihrem Fantasy Roman „Fluch der Katzen“ einen Lesegenuss für die ganze Familie. Literatur spielte schon immer eine große Rolle in ihrem Leben. Nachdem sie ihr Fachhochschulstudium in Information und Dokumentation abgeschlossen hatte, arbeitete sie für sechs Jahre als Bibliothekarin. Danach begann sie ihr Zweitstudium in Indologie, bei dem sie ungehemmt ihrer anderen Leidenschaft, der asiatischen Kultur, nachgehen kann. Sarah Ackermanns starkes Interesse für Archäologie und japanische Manga spiegelt sich in ihrem neuen Roman wider und lädt den Leser in eine Welt voller Mythen ein, in der historisches Wissen spielend leicht und voller Spannung verpackt ist.

Publikationen:

Schulschluss-Tipps