Autoren

Sara Brändle

Die 2005 geborene Sara Brändle macht einen starken ersten Eindruck mit ihrem Buch „verità – Auf dem Weg zur Wahrheit“. Beim Schreiben wird ihr von ihren Eltern, Lehrern und Freunden der Rücken gestärkt. Das merkt man auch an ihrem gelungenen Buchtext, der nicht abgehoben ist und einen Blick auf ein harmonisches Zusammenleben von verschiedensten Charakteren wirft.
Wenn die Jungautorin gerade nicht am Schreiben ist, sitzt sie brav in der Schule in Romanshorn. In ihrer Freizeit singt die Autorin auch gerne ein paar Lieder, zeichnet oder treibt Sport. Sara ist darüber hinaus auch im Leitungsteam des Jugendvereins Jubla. So kommt bei der Jungautorin keine Langweile auf.

Publikationen:

Empfehlungen für Ostern