Autoren

Rose K.

Rose K. wuchs in den Schweizer Bergen auf. Mit 20 Jahren heiratete sie, mit 32 Jahren wanderte sie nach Amerika aus und erwarb dort die Zertifizierung zur Psychotherapeutin. Seit 2012 lebt sie wieder in der Schweiz und unterhält eine Beratungspraxis für Psychotherapie und Psychoonkologie in der Nähe von Zürich.
„Der Tag, an dem die Vergangenheit zur Zukunft wird“ ist die unabhängige Fortsetzung ihres Buches „Licht in den dunklen Gassen des Lebens“.

Publikationen:

Krampus & Nikolo