Autoren

Richard Eckhardt

Richard Eckhardt wurde 1953 geboren und wuchs in München auf. Bereits als Jugendlicher fand er zunächst zum Kampfsport, der für ihn buchstäblich wegweisend wurde. Richard Eckhardt war als Programmierer und später zwanzig Jahre lang in der Luftfahrt tätig, bis seine berufliche Laufbahn ganz in die therapeutische Kampfkunst mündete. Zahlreiche Studienreisen führten ihn nach Japan, wo er schließlich ein ganzes Jahr verbrachte und eine Ausbildung zum Shihan, zum Lehrmeister, absolvierte. Inzwischen ist er Kampfkunst-Therapeut, führt u.a. auch Behandlungen mittels energetischer Heilmethoden im eigenen Institut für therapeutische Kampfkunst durch und arbeitet weiterhin unermüdlich an sich selbst. Neben der Kampfkunst begeistert Richard Eckhardt sich für Musik, Tiere, die Natur und Reisen. „Die Kunst des Lebens“ ist das erste Buch des lebensklugen Autors und modernen Samurai.

Publikationen:

Krampus & Nikolo