Autoren

Renato Stiefenhofer

Renato Stiefenhofer träumte vom Fliegen. Als Quereinsteiger den Sprung vom Bürostuhl ins Cockpit auf den linken, den Kapitänssitz der Boeing 747 in knapp 15 Jahren zu schaffen, traute ihm keiner zu.
Als ehemaliger Privatjet-Pilot und Kosmopolit(-Pilot?) ist er mit vielen Kulturen, Sprachen und Völkern vertraut. Vom Schickimicki bis zum Leben im Bergdorf.
Der Autor ist Ende vierzig und fliegt seit vielen Jahren für asiatische Airlines.

Publikationen:

Vatertags-Tipps