Autoren

Rainer Thiel

Rainer Thiel, geb. 1930, erlebte als 14-jähriger den Bombenkrieg. Feuerlöschen während Bombenkrachen, mit zu wenig Wasser. Eine alte Frau retten, die im Bett zu verbrennen drohte. Andernorts verbrannte seine Oma. Das hat R. Th. nie vergessen. Schon im Gymnasium übte er Aufstehen. Die Eltern hatten ihm die angeborene Neugier nicht geraubt. Gut war auch langes Studium: Mathematik und Philosophie. Wegen kreativen Denkens heftige Konflikte mit seiner Partei. Ab 1977 machte er die Kreativität selber zum Thema und wurde Mitbegründer der Erfinderschulen in der DDR. Heute suchen Tausende Leute in aller Welt davon zu lernen. 15 Mal hat er philosophische und politische Themen mit Kern „Kreativität“ auch in Büchern behandelt. Er hat 3 Kinder, 5 Enkel, 2 Ur-Enkel und eine Website www.rainer-thiel.de

Publikationen:

Herbstlektüre