Autoren

Petra Barg

Petra Barg wurde in Deutschland geboren. Nach Schulen in Deutschland und Frankreich stand sie vor einer Laufbahn als Simultan-Dolmetscherin für Deutsch und Französisch am Hauptquartier der NATO in Paris, um der Verteidigung demokratischer Gesellschaften zu dienen. Das Schicksal führte sie aber in die Schweiz, wo sie einen Kommilitonen ihrer Philosophischen Fakultät aus der Studienzeit in Paris heiratete. Die Themen Demokratie und Bildung beschäftigten sie weiterhin. Sie leitete als Geschäftsführerin während mehr als 20 Jahren die Schweizerische Management Gesellschaft in Zürich. Leadership und Spiritualität schliessen einander nicht aus, und so entwickelte Petra Barg im Zuge des New Age auch grosses Wissen über die Gesetze im Universum. Sie ist eine ebenso profunde Kennerin der Weltreligionen, besonders asiatischer Geisteshaltungen. Petra Barg ist der Sinnfrage verpflichtet wie viele Menschen ihrer Hippie-Generation, die ihrem Vorbild Hermann Hesse nachfolgen.

Publikationen:

Vatertags-Tipps