Autoren

Peter Püschel

Peter Püschel wurde 1949 in einem kleinen Dorf im Erzgebirge geboren. Nach acht Jahren Schule machte er eine Lehre in der Landwirtschaft, es folgten 18 Monate Grundwehrdienst in der NVA. Danach arbeitete er als LKW- und Bus-Berufskraftfahrer.
1988 wurde er aus der Staatsbürgerschaft entlassen und übersiedelte in die BRD. Dort machte er einen Neuanfang als LKW-Fahrer und Möbelmonteur. Mittlerweile ist er Rentner und fährt noch nebenbei LKW. In seiner Freizeit geht er gerne angeln und ist mit dem Wohnmobil unterwegs.
Nach „Der Tod im Grenzwald“ ist „Der lange Weg zum Seelenfrieden“ sein zweites Buch.

Publikationen:

Krampus & Nikolo