Autoren

Patrizia Schneider

Patrizia Schneider, geboren 1971 in Idar-Oberstein, absolvierte nach der mittleren Reife diverse Ausbildungen: Lehre zur Friseurin, Malerin, Hauswirtschafterin, Hilfspolizistin, Kassiererin, Bürokauffrau. Seit ihrer Jugend schreibt sie Gedichte, als sie später in Amerika lebte, begann sie Kurzgeschichten zu verfassen. Nachdem sie ein Unfall 2003 für einige Monate ans Bett fesselte, fing sie mit der Arbeit an ihrem Roman „Schöne Unsterblichkeit“ an.

Publikationen:

Winter-Tipps