Autoren

Niessen R. Sensei

1949 in gut bürgerlichen Verhältnissen geboren, entwickelte er schon frühzeitig durch seine Großmutter fixiert ein gesteigertes Interesse in Richtung Okkultismus und wurde aktiver Anhänger asiatischer Kampfkünste. Während seiner Zeit als Zeitsoldat bekam er Kontakt zu einem chinesischen Lehrer, welcher ihm lehrte, seine Begabung in der Ausübung des Kampfsportes mit dem geistigen Fundament der Zenphilosophie zu vereinen.
Schon vor der Maueröffnung in der damaligen DDR war er als einziger westdeutscher Karatelehrer von der damaligen Regierung akzeptiert, der groß angelegte Sport- und Kultseminare über Kampfkunst und Philosophie durchführte.
Heute, nach über 25 Jahren, betätigt sich dieser geachtete Lehrer neben seinen Tätigkeiten als Ehemann, Hausmann und Erzieher zweier Kinder, als Autor.

Publikationen:

Halloween-Tipps