Autoren

Nancy Buehre

Nancy Buehre ist 1980 in Magdeburg geboren. Bereits als Zwölfjährige, damals Flocke genannt, schrieb sie Fantasiegeschichten und Gedichte. Sie absolvierte mehrere Ausbildungen und spezialisierte sich in der Gerontopsychologie. Mit ihrem Ehemann und einer Katze lebt sie nahe Hannover und fühlt sich dort zu Hause. Kreatives Musizieren ist für beide der Ausgleich zum Alltagsstress.
Als sie nach vielen Jahren ihre früheren Manuskripte in einem fast vergessenen Koffer wiederentdeckt, lässt sie sich von den Geschichten inspirieren und beginnt wieder zu schreiben – es sind erwachsenere, brutalere Geschichten. Nach der Veröffentlichung von „Emmi – Gedanken können zuhören“ im Eigenverlag, macht sie ihr zweites Buch „Die dunkle Macht einer Mutter“ einer breiteren Leserschaft zugänglich.
Sie schreibt weiter spannende Geschichten – Langeweile ist für Nancy Buehre ein Fremdwort.

Publikationen:

Vatertags-Tipps