Autoren

Moni Bachmann-Keller

Die in Österreich lebende Schweizerin Moni Bachmann-Keller ist gelernte Friseurin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. In ihrer Freizeit lebt sie gerne ihre Kreativität aus, geht spazieren und trifft sich mit Freundinnen.
Ihr Erstlingswerk „Wendepunkt in meinem Leben“ entstand aus Tagebuchaufzeichnungen während eines Klinikaufenthaltes. Darüber sagt sie: „Ich würde mich freuen, wenn ich einigen Menschen helfen könnte, auch so positiv zu denken. Und vor allem, dass es möglich ist und man es schaffen kann, von ganz unten wieder auf die Füße zu kommen, wenn man es will.“

Publikationen:

Herbstlektüre