Autoren

Michelle Sue Kraft

Die 1959 geborene Michelle Sue Kraft machte nach ihrem Realschulabschluss zunächst eine Ausbildung zur Steuerfachgehilfin. Schon sehr früh entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Schreiben; gleichwohl verfasste sie zunächst eher Gedichte. Einige davon veröffentlichte sie dann auch in ihrer Schülerzeitung und manche fanden sich auf der Frankfurter Buchmesse wieder. Dabei blieb es aber nicht bei dem regionalen Rahmen, sondern sie schrieb auch Geschichten zur bekannten TV-Serie „MacGyver“, die in diversen englischen und deutschen Fanclubmagazinen publiziert wurden.

Anfang der 2000er Jahre begann sie sich mehr und mehr für das Format des Romans zu interessieren und legt mit „Riphasnibur“ einen spannenden Krimi vor. Wenn sie nicht gerade liest, reist sie gerne und gewinnt dabei Eindrücke für ihre Werke.

Publikationen:

Krampus & Nikolo