Autoren

Martin Striegel

Martin Striegel wurde 1957 in London als Sohn österreichischer Eltern geboren. Seit 1969 lebt er mit Unterbrüchen in Winterthur (Schweiz). Von jung auf umfasste sein Interesse im Wesentlichen drei Dinge: Menschsein, Sprache und Fußball. Als er merkte, dass sein Talent zum Fußballer nicht ausreichte und sich sein Interesse am Menschsein nicht mit einem Broterwerb verbinden ließ, konzentrierte er sich auf Sprachen und arbeitete fortan als Lehrer, Übersetzer und Dolmetscher (Englisch und Russisch). Daneben schloss er ein Fernstudium in Theologie ab und ließ sich zum Meditationslehrer ausbilden. Er ist Vater von vier Kindern und lebt zusammen mit seiner zweiten Frau. In deren Heimat Burkina Faso betreiben die beiden einen Kindergarten. Lassen es Zeit und Zeiten zu, reist er mit ungebrochener Leidenschaft durch die Welt und sucht die Begegnung mit Menschen. Dies ist sein erstes Buch - ein Buch über das Menschsein.

Publikationen:

Sommer-Tipps