Autoren

Marco Pomerio

Es liegt wohl an der klassischen humanistischen Ausbildung des 1967 geborenen Marco Pomerio, dass er sich während und nach seinem Jurastudium immer mit philosophischen Fragestellungen auseinandergesetzt hat. Er liebt die Musik und spielt drei Instrumente. Schreiben ist seine Leidenschaft. Er verfasst Aphorismen und Gedichte.
Mit seiner Geschichte „Die geheimnisvolle Reise eines Sandkorns“ gelingt Marco Pomerio ein stimmungsvolles und tiefsinniges Werk über die Sinnsuche im Leben, die zum Nachdenken sowie zu Optimismus und Demut anregt.
Seine Liebe zur Menschheit findet in seinem Werk und in seinen Tätigkeiten noch mehr Ausdruck als in den philosophischen Salons, die er besucht – und davon erfährt nun ein größeres Publikum. Marco Pomerio lebt hauptsächlich in der Schweiz.

Publikationen:

Sommer-Tipps