Autoren

Mara Rüegg

Mara Rüegg, geborene Petrovic, wurde am 25.11.1946 in Brajkovac bei Lazarevac geboren. Die Grundschule hat sie in Brajkovac und in Lazarevac besucht und das Gymnasium in Arandjelovac und in Lazarevac abgeschlossen. An der Fakultät in Belgrad hat sie Philologie studiert und spricht Englisch, Französisch und Griechisch.
Ihre erste Anstellung fand sie am Bibliografie-Institut. Danach hat sie im internationalen Handel Karriere gemacht. In Griechenland lernte sie den Schweizer Ernest Rüegg (24.11.1931 - 03.10.2014) kennen, mit dem sie 40 Jahre lang verheiratet war. Sie hat eine Tochter und einen Sohn.
Mara Rüegg schrieb ein Buch über Demenz (www.alz,ch). Die Autorin lebt und arbeitet in der Schweiz. Folgende Bücher hat sie bereits veröffentlicht: „Von Serbien in die ganze Welt“, „Die Annäherung an Dich“, „Ajschas Briefe“,und der diesjährige Roman „Eine Liebe in Jerusalem“. Immer öfter besucht sie ihre Heimat und hält sich gerne im schönen Hotel „Quelle“ in Arandjelovac auf.

Publikationen:

Faschings-Tipps