Autoren

Ludwig Logan

Ludwig Logan kam 1947 in einem Dorf im Norden Italiens als Sohn eines Bauern zur Welt. Er diplomierte im elektrotechnischen Bereich. Mit 20 Jahren verließ er Italien, um in die Schweiz zu gehen, wo er bis heute lebt und unter anderem für einen bekannten Großindustriekonzern arbeitete.
Schon als Junge verbrachte Ludwig Logan viele Stunden mit Lesen. Er war an vielen Dingen interessiert, speziell jedoch an den Entwicklungen im technischen Bereich und der Psychologie des Menschen. Bücher von John Steinbeck, Ernst Hemingway und Jac Kerouac prägten ihn genauso wie die Werke von Fjodor Dostojewski und Nikolai Gogol. In Jahr 1994 und 1995 nahm er an 3 Semestern „Angewandte Psychologie“ einer privaten Lehranstalt teil.
Zwischen 2002 und 2005 besuchte Ludwig Logan diverse Abendkurse für Erwachsene an der Universität Zürich im Bereich Quantenphysik und Religion und bildet sich bis heute weiter.

Publikationen:

Winter-Tipps